Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen
Wetter Fehmarn 18°C Mäßig bewölkt

32 Fahrzeuge und 195 Einsatzkräfte aus S-H im Bereich Bad Neuenahr-Ahrweiler

Fehmarn. Aktuell befinden sich 655 Einsatzkräfte mit 170 Fahrzeugen im Bereitstellungsraum Windhagen in Rheinland-Pfalz.

Eine weiße Bö wurde der „Niobe“ 1932 zum Verhängnis

Fehmarn. Am 26. Juli 1932 sank die "Niobe" im Fehmarnbelt. Traditionell lud der Marineverein der Insel Fehmarn zum Gedenken an den Gammendorfer Strand.

Nur zwei Teststationen auf der Insel werden weiterhin betrieben

Fehmarn. Auf Fehmarn bleiben nur noch zwei Corona-Teststationen bestehen. „Mit dem Wegfall der meisten Testpflichten hier vor Ort wird ein geringeres Testvolumen erwartet", begründet der Tourismus-Service Fehmarn diese Maßnahme.

„Ein kleines Stück Italien“ mit dem Roberto Pennisi Trio

Fehmarn. Am kommenden Sonnabend, dem 31. Juli 2021, gibt es wieder ein Open Air-Konzert am Yachthafen in Burgtiefe auf Fehmarn.
Großenbrode. Neben der Freude am Fußballspielen im Sand geht es bei der Flens-Beach-Trophy, die am Wochenende im Ostseeheilbad Großenbrode stattfindet, auch um Preisgelder.
Fehmarn. Die Alarmierung erfolgte am gestrigen Sonntagabend um 22.38 Uhr: In Vadersdorf auf Fehmarn war ein Lindenbaum gegen ein Wohnhaus gefallen.
Großenbrode. Coole Band mit Ku(h)lt-Charakter: United 4 ließen es am Freitagabend im Großenbroder Kurpark richtig krachen.

Sieben-Tages-Inzidenz im Norden bei 16,5

Kiel (dpa/lno). Die Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein steigt weiter: Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Virus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen betrug am Montag 16,5.

Impfpflicht nur letztes Mittel im Gesundheitsbereich

Kiel (dpa/lno). Die schleswig-holsteinische Landesregierung ist gegen eine generelle Impfpflicht.

Senat: Trotz hoher Inzidenzwerte Corona-Regeln verlängern

Hamburg (dpa/lno). Seit zwei Wochen steigen die Corona-Zahlen in Hamburg wieder deutlich. Der Senat sieht aber keinen Grund, mit Einschränkungen gegenzusteuern. Weitere Lockerungen wird es allerdings auch nicht geben.

IHK Nord: Brexit drosselt Geschäfte mit Großbritannien

Hamburg (dpa). Der Ausstieg der Briten aus der EU hemmt den Handel norddeutscher Unternehmen mit Großbritannien.
Nützen (dpa/lno). Zwei Kinder sollen ein Auto am Montag auf der Autobahn 7 bei Nützen (Kreis Segeberg) von einer Brücke aus mit Steinen beworfen haben.
Hamburg (dpa/lno). Der Tourismus in Hamburg lässt das tiefe Corona-Tal nach Brancheneinschätzung in diesem Sommer hinter sich, rechnet aber auch für 2022 noch nicht mit einer Rückkehr auf das Niveau vor der Pandemie.
Witzwort (dpa/lno). Ein 79 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen auf der Bundesstraße 5 bei Witzwort (Kreis Nordfriesland) ums Leben gekommen.

Spanien und Niederlande sind Corona-Hochinzidenzgebiete

Berlin (dpa). Wer aus Spanien oder den Niederlanden nach Deutschland zurückkehrt und nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss ab jetzt für zehn Tage in Quarantäne. Ein negativer Test kann diese Zeit verkürzen.

Dow Jones bleibt auf Rekordkurs

New York (dpa). Mit 35.150 Punkten erklimmt der Dow Jones Industrial eine weitere Höchstmarke. Anleger erwartet eine ereignisreiche Woche - bestimmt unter anderem von den Quartalszahlen der Tech-Giganten Apple, Microsoft und Alphabet.

USA lockern Reisebeschränkungen vorerst nicht

Washington (dpa). Die EU hat Pandemie-Beschränkungen für Einreisen aus den USA gelockert. Die US-Regierung will Ausländer aus Europa und anderen Ländern jedoch auch weiterhin nicht wieder einreisen lassen.

Politikum Zuschauerzahl: Eintracht will vor Gericht ziehen

Frankfurt/Main (dpa). 10.000 oder 5000 Zuschauer in einem Testspiel? Was erst einmal recht nebensächlich wirkt, wird in Frankfurt zum Politikum. Die Eintracht will vor Gericht ziehen. Es geht vor der neuen Bundesliga-Saison um eine Grundsatzfrage.
Ahlbeck (dpa). Die Debatte um den weiteren Umgang mit der Pandemie ist entfacht. FDP-Chef Lindner hält an der Gleichbehandlung negativ Getesteter, Geimpfter und Genesener fest. SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach ist anderer Meinung.
Berlin (dpa). Noch sind es wenig neue Fälle, aber der Trend zeigt klar nach oben. Bringt das im Herbst erneut Corona-Beschränkungen? Die Politik will sich jetzt dafür vorbereiten - und parallel die Impfungen ankurbeln.
Schönefeld (dpa). Popsängerin Nena forderte ihr Publikum auf, die Hygieneregeln zu missachten. Ihr Konzert wurde ohne Zugabe beendet.

Letzte Vermisste nach Hauseinsturz in Florida identifiziert

Miami (dpa). 98 Todesopfer - das ist die traurige Bilanz des Unglücks, bei dem vor rund einem Monat ein Wohnkomplex im US-Bundesstaat Florida teilweise einstürzte. Eine 54-jährige Frau galt zuvor noch als vermisst.

Aus für Immobilien-Fusion: Wagt Vonovia dritten Anlauf?

Bochum/Berlin (dpa). Fusionen von Großunternehmen sind meist ein Fall für Aktienprofis. Wenn der Zusammenschluss von zwei Immobilienkonzerne scheitert, ist das anders. Denn viele sind betroffen.

Wetterextreme plagen die USA

San Francisco/Washington (dpa). An der einen Küste brennt es, an der anderen drohen Hurrikane - viele Wetterextreme setzen den Menschen in den USA zu. Im Westen Nordamerikas schrecken Rekord-Hitze und frühe Waldbrände auf.

Fusion von Vonovia und Deutsche Wohnen gescheitert

Berlin/Bochum (dpa). Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia hat sich nicht genug Aktien für die Übernahme der Deutschen Wohnen sichern können. Was passiert nun in Berlin? Zufrieden mit dem Aus ist der Mieterbund.
Venedig (dpa). Im Herbst 2020 hoffte die Filmbiennale auf den Neustart nach Corona für das Kino. Die zweite und dritte Welle machten dem aber einen Strich durch die Rechnung. Corona macht auch in diesem Jahr nicht vor dem Filmfestival Halt.
Berlin (dpa). In den Katastrophengebieten konnten die Menschen etwas durchatmen. An anderen Orten gibt es dagegen wieder kräftige Unwetter - und auch am Montag kann es Starkregen geben.
Washington/Baltimore (dpa). Wegen der Delta-Variante steigt die Zahl der Neuinfektionen praktisch weltweit. In den USA ist das Problem die stagnierende Impfbereitschaft. Die Sorge ist groß.

Zu viele Patzer: Turner trotzdem stolze Olympia-Achte

Tokio (dpa). Die deutschen Turner müssen eine Ernüchterung verkraften. Im Mehrkampf-Finale gelingt wenig, das Hoch der Qualifikation ist nach Platz acht verflogen. Olympiasieger werden die Russen, Gastgeber Japan bleibt Rang zwei.

Holstein-Profi Komenda fällt mehrere Woche aus

Kiel (dpa/lno). Fußball-Zweitligist Holstein Kiel muss mehrere Wochen auf Abwehrspieler Marco Komenda verzichten.

Erleichterte Ludwig/Kozuch im Olympia-Achtelfinale von Tokio

Tokio (dpa). Olympiasiegerin Laura Ludwig und Margareta Kozuch haben den ersten deutschen Beachvolleyball-Sieg in Tokio eingefahren - und sich damit direkt fürs Achtelfinale qualifiziert.

Sportdirektor: Kein schnelles Quarantäne-Ende für Geschke

Tokio (dpa). Radprofi Simon Geschke muss nach seinem positiven Corona-Befund wohl mindestens acht Tage im olympischen Quarantäne-Hotel bleiben.
Tokio (dpa). Der deutsche Tischtennis-Star Timo Boll ist bei den Olympischen Spielen in Tokio ins Achtelfinale eingezogen.
Tokio (dpa). Die Nummer eins der Tennis-Welt war für Jan-Lennard Struff zu stark. Novak Djokovic hat weiter die Chance auf ein neues Kapitel Tennis-Historie. Die deutschen Medaillenchancen ruhen auf Alexander Zverev.
Tokio (dpa). Die Superstars Ariarne Titmus und Katie Ledecky sorgen für große Schwimm-Momente in Tokio. Ein Brite feiert einen Favoriten-Sieg, eine Amerikanerin stellt einen Rekord auf.

Welterbe: Entscheidung über Donaulimes vertagt

Fuzhou (dpa). Der Donaulimes gilt als aussichtsreicher Kandidat für die Aufnahme in die Unesco-Liste. Doch dann stieg Ungarn kurzfristig aus dem gemeinsamen Antrag mit Deutschland, Österreich und der Slowakei aus.

Kollegen trauern um Herbert Köfer

Michendorf (dpa). Die Bühne und der Platz vor der Kamera waren sein Leben. Selbst mit 100 Jahren hatte Herbert Köfer noch viele Pläne. Ein knappes halbes Jahr nach seinem 100. Geburtstag ist die DDR-Fernsehlegende gestorben.

Nena sorgt bei Konzert für Irritationen

Schönefeld (dpa). Popsängerin Nena forderte ihr Publikum auf, die Hygieneregeln zu missachten. Ihr Konzert wurde ohne Zugabe beendet.

Kreativimpuls Corona beim Filmfestival in Venedig

Venedig (dpa). Im Herbst 2020 hoffte die Filmbiennale auf den Neustart nach Corona für das Kino. Die zweite und dritte Welle machten dem aber einen Strich durch die Rechnung. Corona macht auch in diesem Jahr nicht vor dem Filmfestival Halt.
Johannesburg (dpa). Seit einem Vierteljahr sitzt die monegassische Fürstin Charlène am Kap fest, weil sie wegen einer Erkrankung nicht fliegen darf. In ihrer Heimat kümmert sie sich um vernachlässigte Kinder.
Bayreuth/Berlin (dpa). Er wurde mal das «Phantom der Oper» genannt: Denn wenn Joachim Sauer öffentlich an der Seite seiner Ehefrau Angela Merkel auftauchte, dann war das meistens an einem 25. Juli.
München (dpa). Im Grunde sind Klöster große Wohngemeinschaften. Ein Leben an einem solchen Ort könnte sich Schauspieler Miroslav Nemec durchaus vorstellen.

Erstes Wohnhaus aus dem 3D-Drucker in Westfalen eröffnet

Beckum (dpa). Planen, Daten eingeben und auf den Drucker-Knopf drücken - fertig ist das Traumhaus. In Beckum wird das erste Einfamilienhaus direkt aus dem Drucker eingeweiht.

EU-Kommission ruft Google zu mehr Transparenz auf

Brüssel (dpa) -. Mitten in der Urlaubszeit nehmen Brüssel und Verbraucherschützer in EU-Ländern die Hotel- und Flugsuche bei Google ins Visier. Sie wollen mehr Transparenz.

Russland sperrt Dutzende Internetseiten von Kremlkritikern

Moskau (dpa) –. Die Organisationen des Kremlkritikers Nawalny sind in Russland als extremistisch eingestuft. Nun sperrt Moskau auch den Zugang zu deren Internetseiten.

WhatsApp-Chef über Pegasus: «Das betrifft uns alle»

Washington (dpa). Mit der Software Pegasus sollen Journalisten, Menschenrechtler und Politiker gezielt ausgespäht worden sein. Die Enthüllungen über die Abhörsoftware geht uns jedoch alle an, meint WhatsApp-Chef Cathcart.
Berlin (dpa). In den Wochen vor der Bundestagswahl dürften Cyberattacken und Falschinformationen im Netz erneut Hochkonjunktur haben. Die Behörden sind gewappnet.
Bonn (dpa). Facebook ist erneut im Visier des Bundeskartellamts. Grund ist die geplante Übernahme des Start-ups Kustomer.
San Francisco (dpa). Die Idee, Unternehmen Tweets gegen Bezahlung platzieren zu lassen, zahlt sich für Twitter immer mehr aus. Zugleich verspricht Firmenchef Jack Dorsey, mehr neue Funktionen auszuprobieren.

OSTHOLSTEIN PRESSE – Nachrichten für Fehmarn und Ostholstein

Regionale Nachrichten sind für Millionen Menschen hierzulande unverzichtbar. Wer in der Region Ostholstein wohnt und wissen möchte, was vor der eigenen Haustüre passiert, ist auf OH-Presse.de bestens aufgehoben. Die Website stellt regelmäßig Nachrichten aus dem hohen Norden zwischen Lübeck und Fehmarn ein und hält wertvolle Informationen aus den Städten und Gemeinden der Region bereit.

Unabhängiges Online-Medium für Ostholstein

OH-Presse versteht sich als Medium im Internet, das unabhängig und sachlich über die Entwicklungen der Region berichtet. Schwerpunkte der Nachrichten liegen in der lokalen Berichterstattung, von Eutin bis Bad Schwartau und von Fehmarn bis nach Heiligenhafen. Neben regionalen News aus Lübeck und Kiel greift das Portal auch die wichtigsten Nachrichten rund um den Globus auf. Ohne viel Werbung und mit einer praktischen Artikelsuche ausgestattet, rundet die Kategorie Blaulicht mit regionalen Polizeieinsätzen das Online-Angebot ab.

Spannende News für die Region

Während in traditionellen Zeitungen oder auf großen Online-Portalen regionale News häufig untergehen, setzt OH-Presse ein bewusstes Zeichen für die Region Ostholstein. Ob Lübeck, Kiel oder Fehmarn, entlang der Ostseeküste sollten spannende Events und besondere Nachrichten in der großen Medienwelt nicht untergehen. Hierfür ist OH-Presse als Medienspiegel der ideale Anlaufpunkt, der täglich neue Berichte aus der Region einbindet. OH-Presse zeigt einfach und gut recherchiert, was die Heimatregion zu bieten hat und lädt zum Stöbern durch die neusten Nachrichten der Region ein. 

© 2020-2021 sundfunk.de