Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

Fehmarn hat gewählt: Ja, wir wollen kein Hotel!

Fehmarn. Am Sonntag waren die Bürger*innen auf Fehmarn aufgerufen, in einem Bürgerentscheid über ein Hotel in Meeschendorf abzustimmen. Die Entscheidung fiel gegen 19:12 Uhr.

Bürgerbegehren auf Fehmarn: Die Auszählung

Fehmarn. Am heutigen Sonntag, 18.04.2021, hatten über 11500 Fehmaraner*innen die Möglichkeit in einem Bürgerbegehren über den Bau eines neuen Hotel in Meeschendorf auf Fehmarn abzustimmen.

Live-Ticker: Bürgerentscheid auf Fehmarn

Update
Fehmarn. Rund 11500 Fehmaranerinnen und Fehmaraner sind am heutigen Sonntag erneut zu einer Wahl aufgerufen.

Leserbrief eines Zugezogenen

Fehmarn. "Ich bin Zugezogener und fühle mich trotzdem als leidenschaftlicher Fehmaraner."
Fehmarn. Einsatz für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagvormittag in Burg auf Fehmarn. Eine Person sollte unter einem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt sein.
Fehmarn. Die Initiatorin des Bürgerbegehrens und die Betreiberin des Campingplatzes, welcher direkt an das Gelände angrenzt, melden sich zu Wort.
Fehmarn. Die Abiturprüfungen starten am Mittwoch. Bei Prüfungen, die länger als zwei Stunden dauern, müssen keine Masken getragen werden. Der VLBS wehrt sich.

Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein liegt bei 72,0

Kiel (dpa/lno). Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen ist in Schleswig-Holstein weiter gesunken: Am Sonntag lag sie bei 72,0 - nach 73,2 am Vortag, wie aus Daten des Gesundheitsministeriums in Kiel hervorgeht (Stand: 18.

Schulunterricht startet nach den Osterferien wieder

Kiel (dpa/lno). Für Schüler der Klassen eins bis sechs beginnt in den meisten Regionen Schleswig-Holsteins heute nach Ende der Osterferien wieder der Präsenzunterricht.

Verbesserte Flensburger gewinnen 29:22

Flensburg (dpa/lno). Die SG Flensburg-Handewitt hat mit dem 20.

THW Kiel siegt ohne Mühe 33:22 beim HBW Balingen-Weilstetten

Kiel (dpa/lno). Die Bundesliga-Handballer des THW Kiel sind erfolgreich in ihre Serie von fünf Auswärtsspielen hintereinander gestartet.
Mannheim (dpa/lno). Der VfB Lübeck hat im Abstiegskampf der 3.
Hamburg (dpa/lno). Am Montag tritt die neue Corona-Verordnung in Kraft. Für die Hansestädter ändert sich nicht viel. Die strengen Regeln bleiben. Am Wochenende haben sich die meisten daran gehalten. Ein Arzt warnt vor drohenden, schwierigen Entscheidungen auf den Intensivstationen.
Hamburg (dpa/lno). Die Autobahn 1 ist über das Wochenende zwischen Hamburg-Moorfleet und dem Kreuz Hamburg-Ost gesperrt worden. Die Verkehrsleitstelle zieht jedoch ein positives Fazit.

Trauer um fast 80.000 Corona-Tote

Berlin (dpa). 79.914 Tote in Deutschland - die Corona-Pandemie hat viele Opfer gekostet. In einer Gedenkveranstaltung versichert der Bundespräsident den Hinterbliebenen, dass sie in ihrem Schmerz nicht allein seien.

19.185 Corona-Neuinfektionen und 67 neue Todesfälle

Berlin (dpa). Die Zahl der Corona-Neuinfektionen bleibt hoch, die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt an. Die aktuellen Fallzahlen im Überblick.

Bewirken die Corona-Impfungen schon etwas?

Berlin (dpa). Etwa jeder Fünfte in Deutschland hat mittlerweile mindestens eine Impfung gegen das Coronavirus bekommen. Bessert sich dadurch die Pandemie-Lage?

Ausgangsbeschränkungen eingehalten: Inzidenz bei 138,7

Hamburg (dpa/lno). Am Montag tritt die neue Corona-Verordnung in Kraft. Für die Hansestädter ändert sich nicht viel. Die strengen Regeln bleiben. Am Wochenende haben sich die meisten daran gehalten. Ein Arzt warnt vor drohenden, schwierigen Entscheidungen auf den Intensivstationen.
Düsseldorf (dpa). Unbedarft in den Urlaub fliegen und am Strand liegen - das liegt angesichts der Pandemie für die meisten in weiter Ferne. Eine Umfrage zeigt, dass Reisen in diesem Jahr für viele kein Thema sind.
Stuttgart/Dresden (dpa). Der Anblick bietet sich vielerorts mittlerweile nahezu jedes Wochenende: Proteste gegen die Corona-Politik. In einigen Städten war ein Großaufgebot der Polizei nötig.
Berlin (dpa). Die Corona-Zahlen müssen sinken, darin sind sich fast alle einig. Die bundeseinheitliche Notbremse soll das bewerkstelligen, wird aber seit Tagen heftig kritisiert.

Raumstation ISS droht Ende schon ab 2025

Moskau (dpa). Erst Anfang März hieß es, dass die ISS bis mindestens 2028 im All bleiben solle. Nun droht aber schon ein früheres Aus.

Zahlreiche Proteste in Deutschland gegen Corona-Politik

Stuttgart/Dresden (dpa). Der Anblick bietet sich vielerorts mittlerweile nahezu jedes Wochenende: Proteste gegen die Corona-Politik. In einigen Städten war ein Großaufgebot der Polizei nötig.

«Super eng»: Terminpuzzle im Basketball nach Pokal-Absetzung

München (dpa). Die kurzfristige Absetzung des Pokal-Finalturniers nach zwei Corona-Fällen verschärft den Zeitdruck im deutschen Basketball. Die Liga will die entscheidenden Spiele um den Cup unbedingt nachholen.

Mindestens drei Tote nach Schüssen in Wisconsin

Kenosha (dpa). Erneut werden in den USA Menschen mit Schüssen in den Tod gerissen. Der Schütze eröffnet in einem Lokal das Feuer und flüchtet.
Los Angeles (dpa). Frauenpower, posthume Ehrung und eine Netflix-Premiere? Die 93. Oscar-Verleihung könnte mit Altersrekorden und bahnbrechenden Gewinnern Filmgeschichte schreiben.
New York (dpa). Jedes Jahr erschießen US-Polizisten im Dienst rund 1000 Menschen - und in mehr als 98 Prozent der Fälle kommt es zu keiner Anklage. Woran liegt das?
Washington (dpa). Es sind nur 40 Sekunden Schweben - doch über der Mars-Oberfläche gilt dies als historischer Flug: Die Nasa will ihren Hubschrauber «Ingenuity» erstmals über dem Roten Planeten aufsteigen lassen.

Zwölf europäische Fußball-Topclubs wollen Superliga gründen

Berlin (dpa). Zwölf europäische Fußball-Spitzenclubs wollen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine europäische Superliga gründen.

Vettel-Debakel bei Verstappens Imola-Siegfahrt

Imola (dpa). Max Verstappen holt sich in Imola seinen ersten Saisonsieg in der Formel 1. Lewis Hamilton leistet sich einen seltenen Patzer und verteidigt doch die WM-Spitze. Die nächste Enttäuschung setzt es für Sebastian Vettel.

BVB dank Haaland zurück im Rennen um die Königsklasse

Dortmund (dpa). Haaland - wer sonst. Nach zuvor vier Spielen ohne Tor meldet sich der Dortmunder Angreifer eindrucksvoll zurück. Sein Doppelpack eröffnet dem Revierclub wieder Chancen auf die Champions League.

Das große Zittern: München droht EM-Aus – DFB unter Druck

Berlin (dpa). Es sind entscheidende Tage für den Deutschen Fußball-Bund. Für die EM in diesem Sommer droht das Aus als Co-Gastgeber. Die Fans protestieren gegen die Europapokal-Reform. Innerhalb des Verbands gibt es scharfe Kritik am Führungspersonal.
Mannheim (dpa/lno). Der VfB Lübeck hat im Abstiegskampf der 3.
München (dpa). Hansi Flick schafft Fakten. Er will die Bayern im Sommer mit dem fünften Meisterstern verlassen. Die Vereinsführung gerät in die Defensive und reagiert pikiert.
Dortmund (dpa). Borussia Dortmund muss im Spiel am heutigen Sonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen Werder Bremen erneut auf Thomas Delaney verzichten.

Das gibt’s doch nicht! Oscar-Superlative zum Mitreden

Los Angeles (dpa). Frauenpower, posthume Ehrung und eine Netflix-Premiere? Die 93. Oscar-Verleihung könnte mit Altersrekorden und bahnbrechenden Gewinnern Filmgeschichte schreiben.

Brosda: Begründung für Novelle «fatales Zeichen»

Berlin (dpa). Der Bühnenverein fürchtet mit der geplanten Novelle des Infektionsschutzgesetzes neue Ketten für die Kultur. Die Theater wollen mit der Pandemie lernen.

Streit um Immendorffs Erbe: Neuer Anlauf vor Gericht

Düsseldorf (dpa). Vor 14 Jahren starb mit Jörg Immendorff einer der bekanntesten zeitgenössischen Maler Deutschlands. Der Streit um seinen Nachlass ist immer noch nicht geklärt.

Karlie Kloss gibt Namen ihres ersten Kindes bekannt

Los Angeles (dpa). Vor mehr als einem Monat hat das amerikanische Model Karlie Kloss ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Auf Instagram hat sie nun den Namen und das Geschlecht des Babys verraten.
Köln (dpa). Doppelt so viele Punkte wie der Letztplatzierte Jan Hofer - und trotzdem kommt das Tanz-Aus für Sänger Mickie Krause. Der 50-Jährige scheidet bei «Let's dance» trotz «toller Show» aus.
London (dpa). Der legendäre britische Schauspieler, Autor und Regisseur war an allem interessiert und hatte auf unzähligen Gebieten Erfolg. Menschen zum Lachen zu bringen, lag ihm besonders am Herzen.
Berlin (dpa). Guido Maria Kretschmer und Gloria von Thurn und Taxis gehören am Samstagnachmittag zu den Kommentatoren der Trauerfeier für den Queen-Ehemann Prinz Philip. Viele Sender übertragen die Trauerfeier live.

Digitales Kunstwerk von Snowden bringt Millionenspende

Moskau (dpa). Der Whistleblower Edward Snowden geht kreative Wege, um neue Einnahmequellen für seine Stiftung zu erschließen. Über fünf Millionen Dollar bringt ihm sein digitales Porträt ein.

Experten gegen Instagram-Version für Kinder

Boston (dpa). Facebook-Chef Mark Zuckerberg plant eine Version von Instagram für Kinder unter 13 Jahren. Es gibt viel Kritik und nun auch einen offenen Brief.

Apple investiert in Forstwirtschaft zum CO2-Abbau

Berlin (dpa). Mit einer Millionen schweren Investition will Apple das CO2 aus der Atmosphäre binden. Doch der Umweltschutz ist nicht nur Liebhaberei für den iPhone-Hersteller. Es geht auch um finanzielle Rendite.

Conti und Amazon entwickeln IT-Plattform fürs Auto

Hannover/Seattle (dpa). Daten sind der zentrale Rohstoff, auch in der Autoindustrie. Um Software-Updates zu standardisieren und Techniken für das autonome Fahren zu verbessern, tun sich nun zwei Schwergewichte zusammen.
Brüssel (dpa). Mit dem «grünen Zertifikat» sollen Menschen künftig in Europa trotz Corona-Pandemie einfacher reisen können. Wer die technische Plattform dafür aufbauen soll, ist jetzt geklärt.
Berlin (dpa). Gravierende Datenschutz-Lücken und beklagte Intransparenz - die Luca-App stand zuletzt unter Dauerbeschuss. Nun gehen die Macher in die Offensive und werben für Vertrauen.
Berlin/Brüssel (dpa). Menschen, die gegen Corona geimpft wurden, sollen behandelt werden wie mit einem negativen Coronatest. Eine App soll dazu beitragen, dass sich die Geimpften schnell ausweisen können.

OSTHOLSTEIN PRESSE – Nachrichten für Fehmarn und Ostholstein

Regionale Nachrichten sind für Millionen Menschen hierzulande unverzichtbar. Wer in der Region Ostholstein wohnt und wissen möchte, was vor der eigenen Haustüre passiert, ist auf OH-Presse.de bestens aufgehoben. Die Website stellt regelmäßig Nachrichten aus dem hohen Norden zwischen Lübeck und Fehmarn ein und hält wertvolle Informationen aus den Städten und Gemeinden der Region bereit.

Unabhängiges Online-Medium für Ostholstein

OH-Presse versteht sich als Medium im Internet, das unabhängig und sachlich über die Entwicklungen der Region berichtet. Schwerpunkte der Nachrichten liegen in der lokalen Berichterstattung, von Eutin bis Bad Schwartau und von Fehmarn bis nach Heiligenhafen. Neben regionalen News aus Lübeck und Kiel greift das Portal auch die wichtigsten Nachrichten rund um den Globus auf. Ohne viel Werbung und mit einer praktischen Artikelsuche ausgestattet, rundet die Kategorie Blaulicht mit regionalen Polizeieinsätzen das Online-Angebot ab.

Spannende News für die Region

Während in traditionellen Zeitungen oder auf großen Online-Portalen regionale News häufig untergehen, setzt OH-Presse ein bewusstes Zeichen für die Region Ostholstein. Ob Lübeck, Kiel oder Fehmarn, entlang der Ostseeküste sollten spannende Events und besondere Nachrichten in der großen Medienwelt nicht untergehen. Hierfür ist OH-Presse als Medienspiegel der ideale Anlaufpunkt, der täglich neue Berichte aus der Region einbindet. OH-Presse zeigt einfach und gut recherchiert, was die Heimatregion zu bieten hat und lädt zum Stöbern durch die neusten Nachrichten der Region ein. 

© 2020-2021 sundfunk.de