Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen
Ostholsteins Gruundschulen nahmen Arbeitsbücher in Empfang

Spielend helfen lernen: Erste Hilfe für Kinder

Landrat Reinhard Sager übernahm die Patenschaft für das Projekt. / Foto: Kreis Ostholstein
Ostholstein. Wie kann ich Anderen im Notfall helfen? Das Erste Hilfe-Buch für Grundschüler/innen soll dies spielerisch und kindgerecht vermitteln.

Was mache ich bei Verbrennungen, einem Zeckenbiss oder einer Vergiftung? Und vor allem: Wie kann ich Anderen im Notfall helfen? Das Erste Hilfe-Buch für Grundschüler/innen soll die Beantwortung dieser Fragen spielerisch und kindgerecht vermitteln. Mit der Unterstützung von fast 220 Sponsoren aus dem Kreis Ostholstein war es möglich, das Mal- und Arbeitsbuch in einer Auflage von 3.370 Stück nach den Schulferien an die Grundschulen im Kreis Ostholstein zu verschicken.

„Nur wer weiß, wie man helfen kann, wird dies auch tun“

Jährlich werden in Deutschland viele tausend Kinder durch Unfälle verletzt. Neben dem Straßenverkehr zählen Verletzungen beim Spielen und Toben zu den Hauptursachen. Bei Notfällen kommt es dann darauf an, bereits vor Eintreffen des Rettungsdienstes mit Erste-Hilfe-Maßnahme“ zu beginnen. „Nur wer weiß, wie man helfen kann, wird dies auch tun“, erklärt Ostholsteins Landrat Reinhard Sager. „Wenn Kinder einige einfache Verhaltensweisen lernen, werden sie diese Regeln in ihrem Alltag einsetzen. Ich bedanke mich daher auch beim K&L Verlag und insbesondere bei den vielen Sponsoren, die dieses Projekt unterstützt haben.“

Das Mal- und Arbeitsbuch "Erste Hilfe für Kinder". / Bild: Kreis Ostholsten

Landrat Sager übernahm die Patenschaft für das Projekt

Der K&L Verlag hat gemeinsam mit der Hamburger Feuerwehr und der Landesfeuerwehrschule Hamburg ein leichtverständliches Mal- und Arbeitsbuch für Mädchen und Jungen im Grundschulalter entwickelt. Landrat Reinhard Sager übernahm die Patenschaft für das Projekt.

Tipps und Ratschläge für die Erste Hilfe

Das Buch soll Kindern der dritten oder vierten Klasse spielerisch die Fähigkeiten vermitteln, bei Notfällen Erste Hilfe leisten zu können. Es erzählt von dem Geschwisterpaar Mario und Olivia, das gemeinsam mit dem Dackel Waldi durch verschiedene Episoden führt. Auf 32 Seiten geben sie Tipps und Ratschläge für die Erste Hilfe und stellen Aufgaben zur Überprüfung des Erlernten.

Die Kinder erhalten altersgerechtes Wissen

Themen wie Verbrennungen, Hitzschlag, Zeckenbisse, Vergiftungen oder Schocks werden ausführlich behandelt. Die Kinder erhalten altersgerechtes Wissen, wie sie sich im Notfall verhalten und Hilfe herbeirufen können. Die auszumalenden Bilder vertiefen das Erlernte. Gleichzeitig können Pädagogen, Erzieher/innen und Eltern die Abbildungen mit den Kindern besprechen und üben.

Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de