14 C
Fehmarn
Dienstag, April 7, 2020
Start Blaulicht Feuer im Kleingartengelände in Kiel. 2 Menschen gerettet

Feuer im Kleingartengelände in Kiel. 2 Menschen gerettet

Autor

Datum

Am Donnerstag, den 09.01.2020 ging um 16:40 Uhr ein Notruf über ein Feuer im Kleingartengelände Gartenkoppel in Kiel ein.

Vor Ort stand eine Gartenbude in Vollbrand, eine weitere war unmittelbar gefährdet. Hier versuchte der Eigentümer die Flammen mit einem Gartenschlauch vom Dach aus zu bekämpfen, wobei er sich selbst in Gefahr brachte. Die Einsatzkräfte konnten den circa 60 Jährigen davon überzeugen, vom Dach zu steigen und sich rettungsdienstlich untersuchen zu lassen.

Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Kiel – Russee gingen zur Brandbekämpfung zwei Strahlrohren von zwei Seiten vor. Durch den ersten unter schwerem Atemschutz vorgehenden Trupp wurde eine weitere Person, die sich im verrauchten Bereich befand, aus dem Gefahrenbereich gerettet. Diese Person wurde notärztlich behandelt und ins Krankenhaus transportiert. Die Löscharbeiten gestalteten sich aufgrund der engen Zuwegung und der schlechten Wasserversorgung schwierig, sodass eine Löschwasserversorgung von über 200 Metern vom Skandinaviendamm bis zu Einsatzstelle aufgebaut werden musste. Zudem mussten Teile der brandbetroffenen Laube eingerissen werden, um alle Glutnester abzulöschen.

Insgesamt waren 44 Einsatzkräfte vor Ort. Um 20:30 Uhr war der Einsatz beendet.

- Anzeige -

Für Sie kostenlos. Für uns nicht umsonst.

Hinter jedem Artikel steckt journalistischer und technischer Aufwand. Wir wollen, dass alle Leser*innen den selben Zugang zu allen Informationen erhalten. Deswegen verzichten wir auf kostenpflichtige Inhalte und Bezahlschranken. Wir bitten Sie jedoch um freiwillige Unterstützung. Wenn Ihnen die Artikel gefallen, dann würden wir uns freuen, wenn Sie einen Beitrag dafür leisten.
Wir brauchen Ihre finanzielle Unterstützung! Weil wir von großen Medienkonzernen unabhängig bleiben wollen.

Warum bezahlen?

Die mit * oder -Anzeige- gekennzeichneten Links zu Produkten sind Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links einkaufen, unterstützen Sie damit meine Arbeit. Das heißt, ich erhalte eine kleine Provision für den Kauf, den Sie getätigt haben. Für Sie fallen dadurch keine zusätzlichen Kosten an.

- Anzeige -

Aktuelle Beiträge

Fehmaraner Wirtschaftsförderin unterstützt Unternehmen

0
Nachdem sich bereits – unabhängig von der Politik – in der leztzten Woche ein Arbeitskreis mit dem Ziel der Wirtschaftsförderung gebildet hatte,...
Polizeifahrzeug

Polizei zieht Bilanz vom Wochenende

0
Die Polizei in Lübeck und Ostholstein zieht nach dem Frühlingshafen Wochenende Bilanz. Insgesamt ist es ein ruhiges Wochenende gewesen.

Fehmarns Wirtschaft plant die Zukunft – Nach Corona kommt der Aufbruch

0
Ein Interview mit Doris Klemptner zu den neuen Arbeitskreisen auf Fehmarn. Die Corona-Krise trifft die ganze Welt hart. Auch...

Bußgeldkatalog für Verstöße gegen die Corona-Regelungen in Schleswig-Holstein

0
Wer gegen die Kontaktbeschränkungen verstößt, den erwarten dafür ab sofort Strafen in Höhe von bis zu 4.000 Euro. Das...

Fehmarns Bürgermeister Jörg Weber erneut mit offenem Brief

0
Kurz vor Ostern hat Fehmarns Bürgermeister Jörg Weber erneut einen offenen Brief an die Bürgerinnen und Bürger gerichtet.