Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

Radfahrer in Eckernförde schwer verletzt

Rettungswagen
Rettungswagen im Einsatz. / Foto: Symbolbild
Blaulicht Kiel. Ein 79-jähriger Radfahrer wurde Samstagmittag (11.01.20) in der Rendsburger Straße schwer verletzt.

Er befuhr den Radweg stadteinwärts, als die Fahrerin (80) eines Opel Corsa von einem Grundstück auf die Fahrbahn fahren wollte und den Radfahrer übersah. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in die Kieler Uniklinik gebracht.

Der Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

© 2020-2021 sundfunk.de