14 C
Fehmarn
Dienstag, April 7, 2020
Start Blaulicht Schüsse in Rot am See: 6 Tote und weitere Verletzte

Schüsse in Rot am See: 6 Tote und weitere Verletzte

Autor

Datum

In Rot am See in Baden-Württemberg soll es mehrere Schüsse gegeben haben. Bei dem möglichen Familiendrama soll es 6 Tote und weitere Verletzte geben.

+++ ARTIKEL WIRD LAUFEND AKTUALISIERT +++


+++ 17:20 Uhr +++ Nach der Pressekonferenz

Gegen 17:10 hat die Polizei auf einer Pressekonferenz weitere Informationen über die Schießerei in Rot am See bekannt gegeben.

6 Todesopfer

Wie bereits in früheren Berichten angenommen, gab es bei der Schießerei in Rot am See heute Mittag 6 Todesopfer. 2 Tote wurden von der Polizei in der Gaststätte gefunden, 4 weitere Tote wurden außerhalb aufgefunden.

Die Toten sind drei Männer (36, 65 und 69 Jahre) und drei Frauen (36, 56 und 62 Jahre).

Mutmaßlicher Täter war Sportschütze, hatte einen Waffenschein

Als Tatwaffe wird die im Haus gefundene halbutomatische 9mm Pistole vermutet. Der 26-jährige Mann, ein Sportschütze mit Waffenschein, befand sich bei eintreffen der Polizei ohne Waffe vor dem Haus. Er rief selbst die Polizei und wurde gegen 13:00 Uhr verhaftet.

Weitere Personen verletzt und bedroht

Neben den Opfern wurden auch zwei Menschen verletzt, eine Person schwebt aktuell noch in Lebensgefahr. Darüber hinaus wurden zwei Jugendliche von dem Schützen bedrohnt, sie werden zur Zeit psychologisch betreut.

Schütze kam aus Rot am See

Der Schütze stammt aus Rot am See, nach Informationen der “Bild”-Zeitung sollen alle Opfer Familienangehörige sein. Dies ist von der Polizei noch nicht bestätigt.

Wie viele Schüsse insgesamt abgegeben wurden und ob der mutmaßliche Täter noch weitere Munition dabei hatte ist bisher nicht bekannt.

Täter macht gegenüber der Polizei keine Angaben

Der Mann machte gegenüber der Polizei keine Angaben und wartet nach Angaben des Pressepsprechers der Polizei auf einen Anwalt.


+++ Pressekonferenz 17:00 Uhr +++

Der SWR überträgt die Pressekonferenz zum möglichen Familiendram in Rot am See live. Sie wurde für 17:00 Uhr angekündigt.


+++ UPDATE 16:22 Uhr +++ Die Polizei verschiebt die Pressekonferenz

In einem Tweet gibt die Polizei bekannt, dass die Pressekonferenz auf 17:00 Uhr verschoben werden muss.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


+++ UPDATE 15:55 Uhr +++ Die Spurensicherung ist vor Ort

Der Tatort, das Gasthaus “Deutscher Kaiser” in Rot am See, ist durch Flatterband abgesperrt. Mittlerweile ist die Spurensicherung ist vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen.


+++ UPDATE 15:21 Uhr +++ Polizei in Rot am See plant Pressekonferenz

Polizei plant für 16:30 Uhr eine Pressekonferenz

Die Polizei Aalen hat für 16:30 Uhr eine Pressekonferenz geplant. Auf dieser sollen weitere Informationen zu dem möglichen Familiendrama in Rot am See bekannt gegeben werden.


+++ UPDATE 15:00 Uhr +++ Der wahrscheinliche Tatort wird bekannt

Die Schüsse fielen offenbar an einem Gasthaus

Wie Medien übereinstimmend berichten, fielen die Schüsse offenbar vor einem Gasthaus im Bereich der Bahnhofstraße in Rot am See. Die Polizei hat den Bereich weiträumig abgesperrt.

Die Schüsse sollen offenbar vor einer Gaststätte in der Bahnhofstraße gefallen sein. / Screenshot / Google Maps / OSTHOLSTEIN PRESSE

+++ UPDATE 14:53 Uhr +++ Polizei bittet um Zurückhaltung

Polizei Aalen bittet bei Twitter um Zurückhaltung

Bei Twitter bat die Polizei, Spekulationen über die Hintergründe der Tat zu unterlassen. “Aktuell läuft der Einsatz noch”, schrieb die Polizei. “Wir melden uns mit weiteren Informationen.”

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


+++ UPDATE 14:30 Uhr +++ Weitere Einsatzdetails werden bekannt

Großaufgebot von Polizei und Rettungsdienst in Rot am See

Die Polizei sei gegen 12:45 Uhr über Schüsse in der Nähe eines Gebäudes informiert worden. Sie ist daraufhin mit starken Kräften zum Einsatzort ausgerückt, sagte ein Polizeisprecher. Auch der Rettungsdienst ist mit einem Großaufgebot vor Ort.


+++ UPDATE 14:10 Uhr +++ Meldung der Polizei via Twitter

Erste Lagemeldung der Polizei spricht von vermutlich meheren Verletzten und Toten in Rot am See

Bei der Schießerei in Rot am See an einem Gasthaus soll es vermutlich 6 Tote und weitere Verletzte gegeben haben.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Polizei meldet, dass ein Tatverdächtiger festgenommen wurde

In einer Meldung von 14:10 Uhr meldet die Polizei Aalen, dass die einen Tatverdächtigen der Schießerei in Rot am See festgenommen hat. Es liegen keine Hinweise auf weitere Täter vor.

In der Mitteilung wird von einer möglichen Beziehungstat gesprochen.


+++ UPDATE 13:50 Uhr Erstmeldung der Polizei in Rot am See +++

Polizei meldet größeren Einsatz in Rot am See. Tatverdächtiger festgenommen.

Die Polizei Aalen informiert über die Lage in Rot am See via Twitter.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


+++ Hintergrundinformationen +++

Schüsse und 6 Tote im beschaulichen Rot am See

Die kleine Gemeinde Rot am See liegt im Landkreis Schwäbisch Hall in Baden-Württemberg. Rot am See hat rund 5400 Einwohner und gehört zum fränkisch geprägten Nordosten Baden-Württembergs.

Seit 2002 ist dort Siegfried Gröner (parteilos) im Amt und wurde erst bei der letzten Wahl im Jahr 2018 mit 91,25 % der Stimmen im Amt bestätigt.

- Anzeige -

Für Sie kostenlos. Für uns nicht umsonst.

Hinter jedem Artikel steckt journalistischer und technischer Aufwand. Wir wollen, dass alle Leser*innen den selben Zugang zu allen Informationen erhalten. Deswegen verzichten wir auf kostenpflichtige Inhalte und Bezahlschranken. Wir bitten Sie jedoch um freiwillige Unterstützung. Wenn Ihnen die Artikel gefallen, dann würden wir uns freuen, wenn Sie einen Beitrag dafür leisten.
Wir brauchen Ihre finanzielle Unterstützung! Weil wir von großen Medienkonzernen unabhängig bleiben wollen.

Warum bezahlen?

1 KOMMENTAR

Comments are closed.

Die mit * oder -Anzeige- gekennzeichneten Links zu Produkten sind Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links einkaufen, unterstützen Sie damit meine Arbeit. Das heißt, ich erhalte eine kleine Provision für den Kauf, den Sie getätigt haben. Für Sie fallen dadurch keine zusätzlichen Kosten an.

- Anzeige -

Aktuelle Beiträge

Fehmaraner Wirtschaftsförderin unterstützt Unternehmen

0
Nachdem sich bereits – unabhängig von der Politik – in der leztzten Woche ein Arbeitskreis mit dem Ziel der Wirtschaftsförderung gebildet hatte,...
Polizeifahrzeug

Polizei zieht Bilanz vom Wochenende

0
Die Polizei in Lübeck und Ostholstein zieht nach dem Frühlingshafen Wochenende Bilanz. Insgesamt ist es ein ruhiges Wochenende gewesen.

Fehmarns Wirtschaft plant die Zukunft – Nach Corona kommt der Aufbruch

0
Ein Interview mit Doris Klemptner zu den neuen Arbeitskreisen auf Fehmarn. Die Corona-Krise trifft die ganze Welt hart. Auch...

Bußgeldkatalog für Verstöße gegen die Corona-Regelungen in Schleswig-Holstein

0
Wer gegen die Kontaktbeschränkungen verstößt, den erwarten dafür ab sofort Strafen in Höhe von bis zu 4.000 Euro. Das...

Fehmarns Bürgermeister Jörg Weber erneut mit offenem Brief

0
Kurz vor Ostern hat Fehmarns Bürgermeister Jörg Weber erneut einen offenen Brief an die Bürgerinnen und Bürger gerichtet.