Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

Elbjazz-Festival: Veranstalter hoffen weiter auf Neuauflage

Sitzbänke, deren Rückenlehnen das Wort «Elbjazz» bilden, stehen auf dem Gelände des Elbjazz-Festivals. Markus Scholz/dpa/Archivbild
Hamburg (dpa). Trotz der Absage vieler Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie hoffen die Veranstalter des Hamburger Elbjazz-Festivals weiter auf eine Neuauflage am 4.

Trotz der Absage vieler Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie hoffen die Veranstalter des Hamburger Elbjazz-Festivals weiter auf eine Neuauflage am 4. und 5. Juni. «Wir halten an dem Datum fest», sagte eine Sprecherin auf Anfrage. Die Veranstalter würden die Lage genau beobachten und seien im ständigen Dialog mit der Politik. «Sollten sich Änderungen im Hinblick auf die bisherige Planung ergeben, werden wir diese schnellstmöglich kommunizieren», hieß es. Nähere Angaben wollte die Sprecherin zunächst nicht machen. Das Festival im Hafen mit in früheren Jahren Tausenden Besuchern war bereits 2020 wegen der Corona-Krise ausgefallen.

Weitere Informationen
© 2020-2021 sundfunk.de