Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen

Keine Maskenpflicht bei Heimspielen der Hamburg Towers

Ein Heimspiel der Hamburg Towers. (Aufnahme mit Zoom-Effekt) Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild
Hamburg (dpa/lno). Wer die Heimspiele von Basketball-Bundesligist Hamburg Towers in der Arena in Wilhelmsburg verfolgen will, muss keine Maske mehr tragen.

Wer die Heimspiele von Basketball-Bundesligist Hamburg Towers in der Arena in Wilhelmsburg verfolgen will, muss keine Maske mehr tragen. Das hat der Verein am Mittwoch bekanntgegeben. Es gilt die 2G-Regel, also Einlass erhalten vollständig Geimpfte und Genesene mit einem einen entsprechenden Nachweis.

Erstmals gilt die Lockerung beim Spiel der Towers gegen Bayreuth am Sonntag (15.00 Uhr). Auch für die internationalen Partien wie am darauffolgenden Dienstag (19.30 Uhr) im Europacup gegen Partizan NIS Belgrad entfällt die Maskenpflicht im Zuschauerbereich. Im abgesperrten Zugangsbereich der Arena muss jedoch bis zur erfolgten Kontrolle der Zuschauer eine Maske getragen werden. Der Verein erwartet durch die Lockerung einen Zuwachs an Zuschauern.

Weitere Informationen
Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT SPENDEN
© 2020-2021 sundfunk.de