10.8 C
Fehmarn
Montag, Oktober 26, 2020
More

    Erneut Schüsse in Rot am See gemeldet. 38-Jähriger schießt mit Schreckschusswaffe.

    - Werbung -

    Nachdem gestern das schreckliche Familiendrama in Rot am See die Menschen in dem kleinen Ort schockte, sind heute erneut Schüsse gefallen!

    Twitter

    Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
    Mehr erfahren

    Inhalt laden

    - Werbung -

    Polizei meldet: Wieder Schüsse in Rot am See gegen 10:45 Uhr

    Ein Polizeisprecher sagte, dass von Anwohnern gegen 10:45 Uhr Schüsse gemeldet wurden. Der Verdächtige hatte sich nach Abgabe der Schüsse in seiner Wohnung verbarrikadiert.

    Polizei geht von bewaffnetem Täter aus und alarmiert das SEK

    Da die Polizei aufgrund der Anrufe von einem bewaffneten Täter ausgehen musste, wurden starke Polizeikräfte vor Ort zusammengezogen. Auch das SEK wurde angefordert.

    Die Beamten umstellten die Wohnung des Verdächtigen. Eine Kontaktaufnahme war jedoch nicht möglich.

    SEK stürmt Wohnung in Rot am See

    - Werbung -

    Die Polizei teilte via Twitter mit, dass die Wohnung durch die Spezialkräfte des SEK gestürmt wurde und der Mann festgenommen werden konnte.

    Twitter

    Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
    Mehr erfahren

    - Advertisement -

    Inhalt laden

    Der 38-jährige tatverdächtige befindet sich in einem Ausnahmezustand.

    Da sich der 38-Jährige Mann offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befindet, wurde er auf richterliche Anordnung in eine Spezialklinik eingeliefert.

    Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei Schreckschuss- und Druckluftwaffen.

    Keine Verletzten und kein Zusammenhang mit dem Familiendrama vom 24.01.2020

    Bei dem heutigen Vorfall in Rot am See gab es keine verletzten Personen, ein Zusammenhang zum Tötungsdelikt am Vortag kann aktuell ausgeschlossen werden.

    - Werbung -

    Häufig gelesen

    Folge uns!

    2,399FansGefällt mir
    47NachfolgerFolgen
    - Werbung -

    Newsfeed

    Landkirchen, Burg, Süsel und Eutin: Das sind die aktuellen Corona-Zahlen im Kreis

    0
    Schon am Wochenende wurde bekannt, dass es im Kreis zahlreiche neue Corona-Infektionen und Verdachtsfälle gibt. Bei einigen Personen stehen die Testergebnisse noch...

    Feuerwehren auf Fehmarn stellen Übungsdienste ein

    0
    Nachdem bereits in der letzten Woche beschlossen wurden, dass ab Montag, 26.10. die Verwaltungsgebäude der Stadt für die Öffentlichkeit geschlossen werden, treffen...

    Corona auf Fehmarn: Auch Schule und Kita betroffen

    1
    Transparenzhinweis: In einer früheren Version des Artikels haben wir in der Überschrift berichtet, dass Veranstaltungen auf Fehmarn abgesagt...

    Corona: Das gilt ab heute bei uns im Norden

    1
    Corona hat Schleswig-Holstein fest im Griff. Beinahe täglich werden neue Höchstwerte bei den Corona-Infektionen gemeldet. Die Landesregierung in Kiel hat aus diesem...

    Gericht kippt Beherbergungsverbot in Schleswig-Holstein

    0
    In einem Eilverfahren hat das Oberverwaltungsgericht in Schleswig das sogenannte Beherbergungsverbot für Touristen aus Corona-Hotspots gekippt. Bisheriges Beherbergungsverbot in...