Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

Pekinese «Wasabi» gewinnt Westminster-Hundeshow

Der Pekinese Wasabi bei der Preisverleihung nach der Westminster Kennel Club Hundeshow. Kathy Willens/AP/dpa
Tarrytown (dpa). Diec Konkurrenz war riesig: Der Pekinese Wasabi» setzte sich bei der Westminster-Hundeshow gegen knapp 2500 Mitbewerber durch.

Ein Pekinese namens «Wasabi» hat die 145. Westminster-Hundeshow im US-Bundesstaat New York gewonnen. Der drei Jahre alte Rüde belegte am Sonntag (Ortszeit) den ersten Platz in der Königskategorie «Best in Show», wie der Westminster Kennel Club mitteilte.

Damit habe sich der langhaarige Pekinese gegen knapp 2500 Rassehunde durchgesetzt, berichtete der Sender «Fox Sports».

«Er bekommt ein Filet Mignon und ich nehme Champagner», kündigte Hundetrainer David Fitzpatrick dem Sender nach dem Sieg an. Der Siegerhund der «Best in Show»-Kategorie wird in den USA regelmäßig zum Star. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die renommierte Veranstaltung, die als älteste Hundeshow der Welt gilt, in diesem Jahr nicht wie gewöhnlich im New Yorker Madison Square Garden, sondern auf einem Anwesen im Ort Tarrytown statt.

Weitere Informationen
Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!

Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.

Warum wir das tun? Aus Überzeugung.

Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.

Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
Jetzt 
© 2020-2021 sundfunk.de