Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen

HSV strebt gegen Heidenheim ersten Heimsieg der Saison an

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Hamburg (dpa/lno). Der HSV will seinen Fans den ersten Heimsieg in der neuen Saison der 2.

Der HSV will seinen Fans den ersten Heimsieg in der neuen Saison der 2. Fußball-Bundesliga schenken. Allerdings kreuzt am Samstag (13.00 Uhr/Sky) im Tabellenzweiten 1. FC Heidenheim ein echtes Kaliber im Hamburger Volksparkstadion auf. Die Gäste wollen beim Aufstiegsfavoriten «nicht mit großen Augen auftreten», kündigte Trainer Frank Schmidt an. Kollege Tim Walter hofft, dass der HSV zu seiner alten Top-Form zurückfinden kann, als dem Team saisonübergreifend sechs Punktspielsiege in Serie gelangen.

«Wir wollen wieder in den Flow kommen, sind diesbezüglich zuversichtlich und gehen unverdrossen unseren Weg weiter», sagte der Coach, der offen ließ, ob erneut Laszlo Benes oder Maximilian Rohr auf der Achter-Position beginnen wird. FCH-Trainer Schmidt, der sein Team bereits seit 15 Jahren betreut, kann personell aus dem Vollen schöpfen, erwartet aber einen wegen der 0:1-Heimpleite gegen Rostock hochmotivierten Gegner. «Wir stellen uns darauf ein, dass der HSV ein Stück weit angefixt ist», betonte der Trainer-Dauerbrenner der Gäste.

Weitere Informationen
Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de