Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen

7:0: Eintracht Braunschweig deklassiert Holstein Kiel

Spielbälle liegen auf dem Rasen. Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Braunschweig (dpa). Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat den Zweitliga-Rivalen Holstein Kiel in einem Fußball-Testspiel mit 7:0 (4:0) deklassiert.

Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat den Zweitliga-Rivalen Holstein Kiel in einem Fußball-Testspiel mit 7:0 (4:0) deklassiert. Allein der Ex-Kieler Lion Lauberbach schoss in dieser in vier Mal 30 Minuten ausgetragenen Partie vier Tore in der 7., 35., 58. und 69. Minute. Die weiteren Braunschweiger Treffer erzielten Maurice Multhaup (45.) und Enrique Pena Zauner (47./60.+1). Das Testspiel fand am Donnerstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Rotenburg/Wümme statt. Das direkte Zweitliga-Duell der beiden Nordrivalen hatten die Kieler am 13. August noch mit 3:0 gewonnen.

Weitere Informationen
Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de