Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen

Neun Menschen bei Unfall auf der A1 verletzt

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Gremersdorf (dpa/lsw). Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 sind am Montag in Schleswig-Holstein neun Menschen verletzt worden, drei davon schwer.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 sind am Montag in Schleswig-Holstein neun Menschen verletzt worden, drei davon schwer. Nach Angaben der Polizei hatte sich der Kleinbus einer Familie aus Schwäbisch Hall am Morgen überschlagen und war an einer Böschung bei Gremersdorf liegen geblieben. Dabei wurden die Beifahrerin, ihr sieben Jahre alter Sohn sowie die 66 Jahre alte Ehefrau des Fahrers schwer verletzt.

Der Fahrer und die weiteren Kinder in dem Bus wurden nach Angaben eines Polizeisprechers leicht verletzt. Als Unfallursache vermutet die Polizei einen Sekundenschlaf des 54 Jahre alten Fahrers. Die Familie war den Angaben zufolge mir vier eigenen Kindern und einer Nichte und einem Neffen auf dem Weg in den Urlaub. Zuvor hatte «Bild» darüber berichtet.

Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de