Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen

Nordduell Braunschweig – HSV findet am Sonntag statt

Cheftrainer Tim Walter (4.vr) spricht zu den Spielern auf dem Trainingsgelände. Georg Wendt/dpa
Hamburg (dpa). Das Nordduell zwischen Eintracht Braunschweig und dem Hamburger SV findet am ersten Spieltag der neuen Zweitliga-Saison am Sonntag, 17.

Das Nordduell zwischen Eintracht Braunschweig und dem Hamburger SV findet am ersten Spieltag der neuen Zweitliga-Saison am Sonntag, 17. Juli (13.30 Uhr/Sky) statt. Das geht aus den zeitgenauen Ansetzungen der beiden ersten Saisonwochen hervor, die die Deutsche Fußball Liga am Mittwoch veröffentlichte. Der FC St. Pauli (gegen den 1. FC Nürnberg) und Holstein Kiel (bei SpVgg Greuther Fürth) müssen zum Auftakt bereits am Samstag, 16. Juli (13.00 Uhr/Sky), ran. Dass Hannover 96 am Freitagabend das Saisoneröffnungsspiel beim 1. FC Kaiserslautern austrägt, war bereits bekannt.

Am zweiten Spieltag bestreiten Hannover 96 und der FC St. Pauli das Samstagabendspiel um 20.30 Uhr, das auch im Free-TV live bei Sport1 übertragen wird. Der HSV bestreitet auch sein erstes Saison-Heimspiel gegen Hansa Rostock wieder am Sonntag (13.30 Uhr/Sky).

Weitere Informationen
Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de