Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen

VfB Lübeck im Finale des Schleswig-Holstein Pokals

Ein Fußball-Spiel. Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Lübeck (dpa/lno). Regionalligist VfB Lübeck steht im Finale des schleswig-holsteinischen Fußball-Pokals.

Regionalligist VfB Lübeck steht im Finale des schleswig-holsteinischen Fußball-Pokals. Das Team von Trainer Lukas Pfeiffer setzte sich am Mittwoch nach Verlängerung mit 5:2 (2:2, 2:0) gegen den Staffelkonkurrenten Heider SV durch. Calvin Brackelmann (8.) und Samuel Abifade (22.) hatten den VfB in Führung gebracht, die Leif Hahn (56.) und Oke Paulsen (71.) in der regulären Spielzeit egalisierten. In der Verlängerung sorgten erneut Brackelmann (95.), Malek Fakhro (99.) und Robin Krolikowski (117.) für die Entscheidung.

Lübecker Gegner im Finale ist der Oberligist TSB Flensburg, der sich bereits am Sonntag mit 2:1 gegen den klassenhöheren Stadtrivalen SC Weiche 08 durchgesetzt hatte. Der Sieger des noch nicht angesetzten Finals qualifiziert sich für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals der Spielzeit 2022/23.

Weitere Informationen
Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT SPENDEN
© 2020-2022 sundfunk.de