4.3 C
Fehmarn
Freitag, Januar 22, 2021
- Anzeige -
Start Lokal Fehmarn Ackermann macht Schluss! Keine Kandidatur und keine politischen Ämter mehr.

Ackermann macht Schluss! Keine Kandidatur und keine politischen Ämter mehr.

- Anzeige -

Wie wir bereits heute am frühen Abend berichteten, tritt der Raphael Ackermann (CDU) mit sofortiger Wirkung von all seinen Ämtern zurück.

Zunächst noch unklar war, ob er weiter an seiner kurzfristigen Kandidatur als Bürgermeisterkandidat auf Fehmarn festhält. Gegen Abend gab es dann aus den Reihen der CDU die Bestätigung: Raphael Ackermann kandidiert nicht weiter für das Amt des obersten Verwaltungschefs.

„Wir haben uns regelrecht angeschrien.“

- Anzeige -

„Bei dem Treffen am gestrigen Abend ging es heiß her“, heißt es von Teilnehmern der Veranstaltung. Man habe sich regelrecht angeschrien, wird die Situation vor Ort beschrieben.

Schon seit Längerem scheint es demnach in der CDU auf Fehmarn zu kriseln. Auch die Nominierung des eigenen Kandidaten stieß nicht auf große Zustimmung, heißt es von der Parteibasis. „Wir wollten uns aber nach außen keine Blöße geben, daher haben wir mehrheitlich für einen eigenen Kandidaten gestimmt“, so ein CDU-Mitglied auf Nachfrage.

- Anzeige -

Der Rückzug von Raphael Ackermann sei aus gesundheitlichen Gründen, heißt es in einer E-Mail, welche die Stadtverwaltung am heutigen Morgen an die Fraktionsvorsitzenden versendete. „Ich muss kürzertreten“, wird Ackermann in den Medien zitiert.

- Anzeige -

Ähnliche Artikel