Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen
WUW-Fraktion lädt MOntag zur Videokonferenz

Bürgerbeteiligung ist ausdrücklich erwünscht

„Vorschläge zur Tagesordnung sind erwünscht und können unter fraktion@wuw-fehmarn.de eingebracht werden“, so Hans-Peter Thomsen. / Foto: Dennis Angenendt
Fehmarn. Die WUW lädt am Montag per Zoom zur öffentlichen Fraktionssitzung.

Die WUW-Fraktion lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am kommenden Montag, dem 3. Mai 2021, zu ihrer 38. öffentlichen Fraktionssitzung ein. Die Videokonferenz (Zoom) beginnt um 19 Uhr. Dies teilt jetzt Fraktionsvorsitzender Hans-Peter Thomsen mit.

Stärkung des Ehrenamts

Die vorläufige Tagesordnung startet mit Informationen über das Kinder- und Jugendparlament. Doris Klemptner wird über die Themen „Museums AG“, „Stärkung des Ehrenamts durch Ehrenamtscard“ und „ÖPNV Verbund“ referieren. Beraten werden soll über die strategischen Ziele der festen Beltquerung, den damit verbundenen Forderungskatalog sowie die Bürgerbeteiligung. Ein weiteres Thema werden das Bürgerbegehren und der Einwohnerantrag sein. Auch über notwenidge Reparaturen im „Fehmare“ soll beraten werden. Das Ende der Videokonferenz ist gegen 21.30 Uhr vorgesehen.

Dem Meeting beitreten kann man, indem man den blauen Link anklickt

https://zoom.us/j/3605647114?pwd=Qmd6bXVvWkNFeHN6amtHODg1eVlEQT09

oder über WUW Fraktion Facebook, Meeting-ID: 360 564 7114, Kenncode: WUW0305.

Vorschläge können noch eingebracht werden

Hans-Peter Thomsen weist ausdrücklich darauf hin, das sich alle Bürgerinnen und Bürger gerne in die Themen einbringen können. „Vorschläge zur Tagesordnung sind erwünscht und können unter fraktion@wuw-fehmarn.de eingebracht werden“, so der Fraktionsvorsitzende der WUW.

© 2020-2021 sundfunk.de