Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen
Das Rapsblütenfest inPetersdorf auf Fehmarn ist eröffnet

Das 36. Rapsblütenfest: Eine Einladung, gute Laune zu tanken

Das Königshaus 2019 eröffnete das 36. Rapsblütenfest: Kinderkönigin, Lea Specht, Rapsblütenkönigin Jeltje und Kinderprinzessin Mathilda Serck (v.l.n.r.). / FOTO: HILKE HAHN-WOLFF
Fehmarn. Partystimmung ist angesagt: Auf Fehmarn wird rund um den Petersdorfer Dorfteich drei Tage lang gefeiert.

„Hiermit eröffnen wir das 36. Rapsblütenfest – viel Spaß“ – Rapsblütenkönigin Jeltje nahm am heutigen Freitagnachmittag (13. Mai 2022) eine ihrer letzten Amtshandlungen vor, indem sie im Namen des amtierenden Königshauses das Fest eröffnete.

Bei der Eröffnung des 36. Rapsblütenfestes: das bisherige Königshaus mit Kinderkönigin Lea, Rapsblütenkönigin Jeltje und Kinderprinzessin Mathilda. Stellvertretender Bürgermeister Heinz Jürgen Fendt und Marion Schmidt, Vorsitzende des Fremdenverkehrsvereins Westfehmarn, hießen die Gäste herzlich willkommen.

Marion Schmidt: „Wir freuen uns, dass wir wieder feiern können“

„Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahre endlich wieder ein Rapsblütenfest feiern können“, begrüßte Marion Schmidt, Vorsitzende des Fremdenverkehrsvereins Westfehmarn, am Dorfteich von Petersdorf auf Fehmarn zahlreiche Gäste, die zur Eröffnung des 36. Rapsblütenfestes erschienen waren. Auch eine Abordnung der österreichischen Partnergemeinde Orth an der Donau ist extra angereist, um mitzufeiern.

Auch eine Abordnung der österreichischen Partnergemeinde Orth an der Donau ist zum rapsblütenfest angereist. / FOTO: HILKE HAHN-WOLFF

„Feste bedeuten Lebensqualität“

„Wenn wir in diesen Tagen vom Festland kommend auf unsere schöne Insel Fehmarn fahren, sehen wir herrlich blühende Rapsfelder und staunen über solch eine herrliche Pracht. Dass dies einmal Anlass für ein Fest sei sollte, ist selbstverständlich“, fand stellvertretender Bürgermeister Heinz Jürgen Fendt. Er verstehe die Einladung zum 36. Rapsblütenfest als Einladung, gute Laune zu tanken: „Feste bringen Abwechslung ins Alltagseinerlei, bedeuten Lebensqualität.“

Ein Highlight gibt’s heute Abend um 18 Uhr

Ein abwechslungsreiches Programm wurde wieder zusammengestellt. Kunsthandwerk, kulinarische Spezialitäten und Animation locken an den verschiedensten Ständen. Ein Highlight wird heute Abend um 18 Uhr auf der Bühne am Dorfteich die Inthonisierung des Kinderkönigspaares sein. Den musikalischen Auftakt gestaltet derzeit der Shantychor Neuengörs.

Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de