Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen
Erneut offene Impfaktion auf Fehmarn

Erneut offene Impfaktion in Landkirchen auf Fehmarn

Bei der offenen Impfaktion im Dezember hatte sich eine lange Schlange gebildet. / Foto: FF Landkirchen
In diesem Beitrag: Mobile Impfteams am 21.01. und 28.01.2022 in Landkirchen Impfaktion im Dezember voller Erfolg
Fehmarn. Ende Januar findet in Landkirchen auf Fehmarn erneut eine offene Impfaktion statt.

Das mobile Impfteam wird erneut im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr unterkommen.

Mobile Impfteams am 21.01. und 28.01.2022 in Landkirchen

Das mobile Impfteam wird am 21.01. und 28.01.2022 in der Zeit von ca. 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Feuerwehrhaus in Landkirchen impfen.

Die Impfung in Landkirchen auf Fehmarn ist kostenlos, ein Termin wird ebenfalls nicht benötigt. Auch eine Krankenversicherung wird nicht gebraucht, lediglich ein Ausweisdokument, wenn möglich, der Impfausweis, muss mitgebracht werden.

Verschiedene Impfstoffe werden verimpft

„Verimpft werden Moderna und für die unter 30-jährigen Biontech“, so Nikolaus Schmidt, Pressesprecher der Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH). „Etwa 250 Impfdosen werden wir für die Aktion je Impftag zur Verfügung haben“.

Impfaktion im Dezember voller Erfolg

Die letzte offene Impfaktion in Landkirchen Anfang Dezember 2021 war ein voller Erfolg. Schon zu Beginn der Impfaktion um 9:30 Uhr war eine lange Schlange vor dem Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Landkirchen. „“Es gab Wartezeiten von bis zu einer Stunde“, berichtete ein Wartender in der Schlange. „Hier stehen jetzt rund 50 Leute vor mir.“

Weitere Informationen
Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de