Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen
Erntedank in Petersdorf und Bannesdorf auf Fehmarn

Erntedank in den St. Johannis Kirchen

In Petersdorf und Bannesdorf wird Erntedank gefeiert. / Symbolfoto: Pixabay
Fehmarn. In den Sankt Johannis Kirchen in Petersdorf und Bannesdorf auf Fehmarn werden Erntedank-Gottesdienste gefeiert.

Am kommenden Samstag, dem 24. September 2022, wird die Bannesdorfer Sankt Johannis Kirche für den Erntedank-Gottesdienst geschmückt. Dieser findet am nächsten Sonntag, dem 25. September 2022, um 10 Uhr mit Pastor i.V. Wolfram Glindmeier statt. Die Gestaltung erfolgt durch die diesjährigen Konfirmanden und Musik von der Kirchenband. Am 25. September findet in Petersdorf kein Gottesdienst statt – und am Sonntag, dem 2. Oktober 2022, entfällt dieser in Bannesdorf, da dann in der Petersdorfer Sankt Johannis Kirche Erntedank gefeiert wird.

Geschmückt werden die Kirchen jeweils am Vortag

Dieser beginnt um 10 Uhr mit Pastor i.V. Wolfram Glindmeier. Auch hier wird die Gestaltung von den diesjährigen Konfirmanden übernommen. Musikalisch wird der Petersdorfer Erntedank-Gottesdienst von den St. Johannis Bläsern und der Organistin Dörte Czernitzki begleitet. Geschmückt wird die Kirche am Vortag (Samstag, 1. Oktober 2022). Nach den Gottesdiensten wird jeweils traditionell gemeinsam das Erntebrot gebrochen. „Wir bitten, die geänderten Anfangszeiten zu beachten“, heißt es seitens der Kirche.

Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de