9.2 C
Fehmarn
Freitag, Mai 29, 2020
- Anzeige -

Fehmaraner Wirtschaftsförderin unterstützt Unternehmen

- Anzeige -
- Anzeige -

Nachdem sich bereits – unabhängig von der Politik – in der leztzten Woche ein Arbeitskreis mit dem Ziel der Wirtschaftsförderung gebildet hatte, veröffentlicht auch die Stadt Fehmarn heute eine entsprechende Mitteilung.

„Seit mittlerweile mehr als drei Wochen ist Deutschland in einer Ausnahmesituation. Die Gesellschaft und insbesondere die Wirtschaft sehen sich der größten Herausforderung seit Langem gegenüber.“ heißt es in dem Schreiben der Stabsstelle Wirtschaftsförderung.

- Anzeige -

Die Regierung hat in den vergangenen Wochen Hilfsprogramme zur Unterstützung der Wirtschaft veröffentlicht. Seit dem 26. März 2020 können Unternehmen Zuschüsse aus dem Corona-Soforthilfe-Programm bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein beantragen.

Die Wirtschaftsförderin der Stadt Fehmarn, Steffi Breuer, beobachtet die Wirtschaftslage und die Hilfsmaßnahmen der Bundes- und Landesregierung. „Die relevanten Informationen zu den Hilfspaketen werden in einem groben Überblick auf der Internetseite der Wirtschaftsförderung der Stadt Fehmarn (https://www.stadtfehmarn.de/wirtschaft/wirtschaftsförderung) bereitgestellt.“ steht in dem Schreiben der Stadt vom 06.04.2020.

- Anzeige -

Die Wirtschaftsförderin unterstützt die Fehmaraner Unternehmerinnen und Unternehmer bei Fragen zu den Corona-Hilfsprogrammen sowie bei Fragen zur Beantragung.

Frau Breuer ist unter der Telefonnummer 04371-506 149 oder E-Mail-Adresse s.breuer@stadtfehmarn.de erreichbar. Darüber hinaus wird versucht, auch kurzfristig terminierte Videochats anzubieten.

„In den vergangenen Wochen der Krise haben die Unternehmen mit Hochdruck an Lösungen zur Überbrückung der angeordneten Betriebsschließungen gearbeitet. Viele Unternehmen auf Fehmarn haben in kürzester Zeit z. B. Lieferdienste oder Online-Shops eingerichtet“, schreibt Steffi Breuer in der Mitteilung. „Wir alle sind nun gefragt, unsere lokale Wirtschaft zu unterstützen, indem wir diese neuen Angebote in Anspruch nehmen.“

Gutscheinshop für Ostholstein wurde eingerichtet

Der Gutscheinshop soll Unternehmen helfen, liquide zu bleiben. / Foto: Screenshot http://www.ostholstein-hilft.de/
- Advertisement -

Zur weiteren Stärkung der regionalen Betriebe wurde von der Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH EGOH das digitale Gutscheinportal www.ostholstein-hilft.de für den Kreis Ostholstein ins Leben gerufen.

Auch Fehmaraner Unternehmen können kostenfrei Gutscheine anbieten

Dort können sich somit auch Fehmaraner Unternehmen kostenfrei registrieren und Wertgutscheine für ihre Geschäfte anbieten. Mit dem Kauf von Gutscheinen können die Bürgerinnen und Bürger ihren lokalen Geschäften einen finanziellen Vorschuss als Zeichen ihrer Treue geben.

- Anzeige -

Mehr News

Ferienpass 2020

Auch in diesem ganz besonderen Jahr der Corona-Pandemie findet der Ferienpass statt. Das Motto im Jugendzentrum lautet: Jetzt erst recht! Denn das...
- Anzeige -

Beim Überholen bitte Abstand halten – RAD.SH mit Großbannern

Autos müssen mindestens 1,50 m beim Überholen von Radfahrerinnen und Radfahrer einhalten. Darauf weisen jetzt erstmals Großbanner hin, die in der Riemannstraße/Ecke...

Ultramarathon „Fehmarn Rund“ gegen den drohenden Ostsee-Tunnel

Am Pfingstsonntag (31. Mai) findet zum achten Mal der „Horst Sporleder Ultramarathon Fehmarn Rund" statt. Selbstverständlich werden dabei alle Abstands- und Hygieneregeln...

Viele betrunkene Bootsfahrer auf der Ostsee vor Fehmarn

Am Himmelfahrtstag (21.05) stellten die Beamten des Wasserschutzpolizeireviers Lübeck und der Wasserschutzpolizeistation Fehmarn mehrere alkoholisierte Bootsfahrer auf der Trave und auf der...

Weitere Nachrichten

Ferienpass 2020

Auch in diesem ganz besonderen Jahr der Corona-Pandemie findet der Ferienpass statt. Das Motto im Jugendzentrum lautet: Jetzt erst recht! Denn das...
- Anzeige -