14 C
Fehmarn
Dienstag, April 7, 2020
Start Lokal Fehmarn Große DSL- und Telefonstörung. Erdkabel bei Bauarbeiten auf Fehmarn zerrissen

Große DSL- und Telefonstörung. Erdkabel bei Bauarbeiten auf Fehmarn zerrissen

Autor

Datum

Auf Fehmarn in den Ortsteilen Gollendorf und Petersdorf kommt es derzeit zu einer größeren DSL- und Telefonstörung.

Bei Abrissarbeiten an einer Brücke im Gollendorfer Weg, Ortsteil Petersdorf, wurde am Montag (04.11.2019) gegen Mittag ein Telefon-Erdkabel zerstört. Fachleute vor Ort erklärten gegenüber OH-Presse, dass dieses Kabel unüblicherweise wohl nicht durch die Senke unter der Brücke hindurchgeführt wurde, sondern waagegerecht kurz unter der Oberfläche verlief. Außerdem sei es wohl nicht durch die üblichen Farbbänder oder andere Markierungen gekennzeichnet gewesen. So war es für den Baggerführer im Erdreich nicht auszumachen.

Erdkabel beschädigt (Gollendorf, Fehmarn), © Dennis Angenendt

Noch keine Angaben zum Umfang oder der Dauer

Die Störung betrifft neben den telefonanschlüssel auch die Kabelgebundenen DSL-Anschlüsse. So wird den Kunden in eingen Fällen angezeigt, dass die “DSL-Synchronisierung nicht erfolgreich” war oder die Verkabelung des Routers plötzlich falsch sein soll.

Zur den Reparaturarbeiten und zur Dauer der Störung konnte die Telekom auf Nachfrage  bislang keine Angaben machen, der Vorgang würde geprüft werden.

+++ UPDATE +++

Die Telekom lässt das zerstörte Kabel aktuell provisorisch instandsetzen. Wie die Pressestelle des Unternehmens mitteilte, werde die Störung wohl noch heute im Laufe des Abends behoben werden. Die Telekom bittet ihre Kunden für die entstanden unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

- Anzeige -

Für Sie kostenlos. Für uns nicht umsonst.

Hinter jedem Artikel steckt journalistischer und technischer Aufwand. Wir wollen, dass alle Leser*innen den selben Zugang zu allen Informationen erhalten. Deswegen verzichten wir auf kostenpflichtige Inhalte und Bezahlschranken. Wir bitten Sie jedoch um freiwillige Unterstützung. Wenn Ihnen die Artikel gefallen, dann würden wir uns freuen, wenn Sie einen Beitrag dafür leisten.
Wir brauchen Ihre finanzielle Unterstützung! Weil wir von großen Medienkonzernen unabhängig bleiben wollen.

Warum bezahlen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Die mit * oder -Anzeige- gekennzeichneten Links zu Produkten sind Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links einkaufen, unterstützen Sie damit meine Arbeit. Das heißt, ich erhalte eine kleine Provision für den Kauf, den Sie getätigt haben. Für Sie fallen dadurch keine zusätzlichen Kosten an.

- Anzeige -

Aktuelle Beiträge

Fehmaraner Wirtschaftsförderin unterstützt Unternehmen

0
Nachdem sich bereits – unabhängig von der Politik – in der leztzten Woche ein Arbeitskreis mit dem Ziel der Wirtschaftsförderung gebildet hatte,...
Polizeifahrzeug

Polizei zieht Bilanz vom Wochenende

0
Die Polizei in Lübeck und Ostholstein zieht nach dem Frühlingshafen Wochenende Bilanz. Insgesamt ist es ein ruhiges Wochenende gewesen.

Fehmarns Wirtschaft plant die Zukunft – Nach Corona kommt der Aufbruch

0
Ein Interview mit Doris Klemptner zu den neuen Arbeitskreisen auf Fehmarn. Die Corona-Krise trifft die ganze Welt hart. Auch...

Bußgeldkatalog für Verstöße gegen die Corona-Regelungen in Schleswig-Holstein

0
Wer gegen die Kontaktbeschränkungen verstößt, den erwarten dafür ab sofort Strafen in Höhe von bis zu 4.000 Euro. Das...

Fehmarns Bürgermeister Jörg Weber erneut mit offenem Brief

0
Kurz vor Ostern hat Fehmarns Bürgermeister Jörg Weber erneut einen offenen Brief an die Bürgerinnen und Bürger gerichtet.