Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen
Nick Wilder liest in Heiligenhafen und Burg auf Fehmarn

„Humorvoll, turbulent und ĂŒberraschend“

Nick Wilder war auch bei der Ostholstein Presse zu Gast. Foto: Dennis Angenendt (Archiv)
Fehmarn/Heiligenhafen. Seine Lesereise fĂŒhrt Nick Wilder nach Heiligenhafen und Burg auf Fehmarn. Dann heißt es wieder: „Hallo, Herr Kaiser! Das Leben ist wilder, als man denkt“.

„Endlich  geht es weiter, meine Lesereise beginnt wieder.“ Nick Wilder, gebĂŒrtiger Fehmaraner, bekannt als „Doc Sander“ vom „Traumschiff“, „Herr Kaiser“ aus der Werbung und Schauspieler in Hollywood, kommt wieder einmal in den Norden Ostholsteins. Nach Heiligenhafen und Burg auf Fehmarn fĂŒhrt ihn seine Lesereise in diesem Monat. Dann heißt es wieder: „Hallo, Herr Kaiser! Das Leben ist wilder, als man denkt“.

„Hallo, Herr Kaiser! Das Leben ist wilder, als man denkt“

Offen und ehrlich will Nick Wilder wieder von den Stationen seines Lebens berichten. Am Donnerstag, dem 10. November 2022, ist er um 18.30 im „Hotel Meereszeiten“ , Am Yachthafen 2-4 in Heiligenhafen zu Gast. Karten im Vorverkauf gibt es (inclusive Finger Food) zum Preis von 22,50 Euro im Hotel oder online unter www.meereszeiten-shop.de.

Nick Wilder und Sebastian Conrad: Im Filmtheater Burg auf Fehmarn hat der Schauspieler Nick Wilder zu einem einzigartigen Streaming-Event eingeladen. Moderator Sebastian Conrad fĂŒhrte durch die Veranstaltung / FOTO: DENNIS ANGENENDT (Archiv)

„Bei Wisser fing alles an“

In Burg auf Fehmarn liest Nick Wilder am Mittwoch, dem 16. November 2022, um 19.30 Uhr in „Wisser’s Hotel“. Einlass wird ab 19 Uhr gewĂ€hrt. „Bei Wisser habe ich schon als FĂŒnfjĂ€hriger bei einer Bauernhochzeit Gedichte aufgesagt“, erinnert er sich schmunzelnd. „Auch mit mir und der Band fing dort alles an.“ Karten fĂŒr diese Lesung gibt es im Vorverkauf zum Preis von 14 Euro, eine Reservierung kann unter Telefon 0 43 71 – 31 11 erfolgen.

„Ich freue mich auf euch“

Die Lesungen werden musikalisch umrahmt, anschließend besteht jeweils die Möglichkeit, BĂŒcher signieren zu lassen – und es gibt Zeit fĂŒr Autogramme und Erinnerungsfotos. „Es wird humorvoll, turbulent und ĂŒberraschend“, verspricht Nick Wilder „Ich freue mich auf euch.“

Dir gefĂ€llt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die QualitĂ€t der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr ĂŒber, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
UnterstĂŒtze uns bei unserer tĂ€glichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de