0.4 C
Fehmarn
Dienstag, Januar 26, 2021
- Anzeige -
Start Lokal Fehmarn Jan A. wurde auf Fehmarn tot aufgefunden.

Jan A. wurde auf Fehmarn tot aufgefunden.

- Anzeige -

Gewissheit am Dienstagabend: Toter auf Fehmarn ist Jan A.

Seit Freitag (20.11.) wurde der 28-jährige Jan A. auf Fehmarn vermisst. Zahlreiche Rettungskräfte und private Gruppen hatten den Mann am Wochenende gesucht. Nun steht fest, dass Jan A. tot ist.

Er wurde am heutigen Dienstag (24.11.) im Bereich eines Hotels in Puttgarden auf der Insel Fehmarn tot aufgefunden, wie die Polizei mitteilte.

Umstände des Todes noch unklar

- Anzeige -

Um die Umstände zu klären, unter denen der junge Mann zu Tode gekommen ist, hat die Staatsanwaltschaft Lübeck die Obduktion beantragt. Der Leichnam wurde in die Gerichtsmedizin nach Lübeck verbracht. Die Todesermittlungen führen die Lübecker Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizeistelle (KPSt) Oldenburg in Holstein.

- Anzeige -

Die Angehörigen wurden benachrichtigt. Ein Seelsorger leistet Beistand.

Die Familie bedankt sich bei Helfern

„Aus den schlimmsten Befürchtungen ist heute schreckliche Gewissheit geworden. Der vermisste Jan wurde auf Fehmarn tot aufgefunden. Die Famile ist geschockt, fassungslos und in tiefer Trauer.

Wir sind von der Familie gebeten worden, in ihrem Namen und von ganzem Herzen allen zu danken, die in den vergangenen Tagen geholfen haben. Insbesondere dankt die Familie den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren, der Polizei und den vielen freiwilligen Helfern. Und der Dank gilt jedem einzelnen, der mitgesucht, Aufrufe geteilt, die Suchanzeige gepostet hat. Diese Solidarität und Anteilnahme haben tief beeindruckt und berührt.“ heißt es in einem Facebook-Beitrag der Seite „Bewahrt Fehmarn“, welche der Familie nahe steht.

- Anzeige -

Ähnliche Artikel