Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen
Gestern wurde die Landesliste der SPD Schleswig-Holstein aufgestellt

SPD OH: „Tolle Ergebnisse unserer Kandidaten geben uns Rückenwind“

Die Delegation der SPD Ostholstein für die Landeswahlkonferenz. / Foto: SPD OH / Niclas Dürbrook
Fehmarn. Am 5. Februar 2022 wurde bei der Landeswahlkonferenz von den 200 Delegierten die Landesliste der SPD Schleswig-Holstein aufgestellt.

Am gestrigen Samstag (5. Februar 2022) wurde bei der Landeswahlkonferenz in Neumünster von den 200 Delegierten die Landesliste der SPD Schleswig-Holstein aufgestellt. „Die Kandidatinnen und der Kandidat der SPD Ostholstein konnten dabei hervorragende Plätze erreichen“, zeigt sich Kreisvorsitzender Niclas Dürbrook, der Listenplatz 9 erhielt, erfreut. Sandra Redmann, Kandidatin in Ostholstein-Süd wurde auf Listenplatz 6 gewählt, Aylin Cerrah, Kandidatin im Wahlkreis Plön-Ostholstein, auf Listenplatz 18.

35 Wahlkreise bei der Landtagswahl

In Schleswig-Holstein gibt es bei der Landtagswahl bekanntlich 35 Wahlkreise, die Liste der SPD umfasst insgesamt 49 Plätze. Gabriele Freitag-Ehler, Vorsitzende der SPD Ostholstein, erklärt: „Wir wollen in Ostholstein nach dem starken Ergebnis bei der Bundestagswahl erneut stärkste Kraft werden. Die tollen Ergebnisse unserer Kandidaten geben uns dafür viel Rückenwind.“

Niclas Dürbrook erhielt Listenplatz 9

„Dass Niclas Dürbrook bei seiner ersten Kandidatur für den Landtag einen Platz in den Top 10 erhält ist alles andere als selbstverständlich und zeigt, dass seine Kompetenz weit über unseren Kreis hinaus geschätzt wird. Sandra Redmanns Platz weit vorne auf der Landesliste ist ein starker Beleg für ihre langjährige und erfolgreiche Arbeit im Landtag. Auch unsere dritte Kandidatin Aylin Cerrah kandidiert auf einem sehr respektablen Platz 18“, bilanziert Gabriele Freitag-Ehler.

„Gesellschaftlichen Zusammenhang organisieren“

„In den kommenden Wochen wollen wir die Menschen in ganz Ostholstein gemeinsam mit unseren Kandidaten von den Ideen der SPD überzeugen. Schleswig-Holstein braucht eine Regierungskoalition, die Fortschritt will und gesellschaftlichen Zusammenhang organisieren kann. Diese Koalition gibt es nur mit der SPD“, behauptet die Vorsitzende der SPD Ostholstein.

Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de