Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen
KASF-Trauerambulanzen in Heiligenhafen, Neustadt und auf Fehmarn

„Wir sind für Dich da!“

„Wir sind für Dich da!“ heißt es bei „Kinder auf Schmetterlingsflügeln“. Telefonischen Kontakt aufnehmen könnt Ihr unter 04504 - 607 370. / FOTO: HILKE HAHN-WOLFF (Archiv)
Fehmarn/Heiligenhafen. "Wir möchten mit der Trauerambulanz auf Betroffene zugehen. Und so werden wir an den Standorten Burg auf Fehmarn, Heiligenhafen und Neustadt zu finden sein."

„Ist in deiner Familie oder deiner Umgebung ein lieber Mensch sehr krank oder gestorben? Würdest Du  gerne Andere treffen, die gerade ähnliche Sorgen oder Fragen haben wie du? Möchtest du  manchmal nur schweigen, anstatt über deine Gefühle zu sprechen? Bei uns ist alles möglich. Wir sind für dich da.“

Familienhospizarbeit und Trauerambulanz

Der Verein „Kinder auf Schmetterlingsflügeln“ https://kasf.de/, der sich für Familienhospizarbeit und Trauerambulanz einsetzt, bietet ab sofort in Burg auf Fehmarn, Heiligenhafen und Neustadt neue Treffs an. „Wir haben uns – nach jüngsten Suizid-Ereignissen in Heiligenhafen und nach dem tödlichen Verkehrsunfall in Haffkrug auf der B76 Anfang des Jahres, wo drei Jugendliche ums Leben gekommen sind, überlegt, wie die Hinterbliebenen Angehörigen, Freunde und Bekannte Hilfe bekommen“, erklärt Stephan Perner, der selbst im Jugendzentrum Heiligenhafen sowie im Neustädter Jugendtreff tätig sein wird.

Das Plakat für die Trauerambulanz in Burg auf Fehmarn. / Bild: "Kinder auf Schmetterlingsflügeln"

Alle sind willkommen

„Wir möchten mit der Trauerambulanz aber auch ein Stück auf Betroffene zugehen. Und so werden wir an den Standorten Burg auf Fehmarn, Heiligenhafen und Neustadt zu finden sein. Hier sind selbstverständlich nicht nur Kinder und Jugendliche herzlich willkommen, sondern alle Menschen, die mit uns Zeit verbringen möchten“, betont Stephan Perner. „Bei den ersten Trauerambulanzen werden wir noch von der Koordination durch Gaby Stienemeier Goss begleitet.“

Hier findet Ihr Unterstützung

Heiligenhafen:

Ab dem 1. November 2022 wird die Trauerambulanz jeden ersten Dienstag im Monat von 16.30 Uhr bis 18 Uhr im Jugendzentrum in der Friedrich-Ebert-Straße 39 in 23774 Heiligenhafen stattfinden. Peggy Rasmussen und Stephan Perner werden hier vor Ort sein.

Burg auf Fehmarn:

Ab dem 8. November 2022 wird die Trauerambulanz jeden zweiten Dienstag im Monat von 17 Uhr bis 18.30 Uhr im Jugendcafé in der Mühlenstraße 6 in 23769 Fehmarn, direkt gegenüber der Burger Grundschule. Hier werden Angelika Voigt Schäckermann und Ela Flügger die Aufgabe übernehmen.

Stephan Perner wird in der Trauerambulanz im Jugendzentrum Heiligenhafen sowie im Neustädter Jugendtreff tätig sein. / FOTO: HILKE HAHN-WOLFF (Archiv)

Neustadt:

Ab dem 15. November 2022 wird die Trauerambulanz jeden dritten Dienstag im Monat von 16.30 bis 18 Uhr im Jugendtreff, Am Gogenkrog 24 in 23730 Neustadt in Holstein mit Neustadt Kaatje Dürrfeld und Stephan Perner stattfinden.

„Wir sind für Dich da!“ heißt es bei „Kinder auf Schmetterlingsflügeln“. Telefonischen Kontakt aufnehmen könnt Ihr unter 04504 – 607 370. Eine E-Mail schreiben könnt ihr an info@kasf.de.

Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de