Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen
Lesung mit Schauspielerin Muriel Baumeister in Großenbrode

„Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben“

Eine Lesung mit Muriel Baumeister steht in Großenbrode auf dem Programm. / Foto: GTS
Großenbrode. Aus ihrem Buch „Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben“ liest Muriel Baumeister in Großenbrode.

Zu einer Lesung mit Schauspielerin Muriel Baumeister lädt der Großenbrode Tourismus Service (GTS) am kommenden Freitag, dem 10. Juni 2022. Schauspielerin Muriel Baumeister liest ab 20 Uhr im MeerHuus am Südstrand Großenbrode aus ihrem Buch „Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben“. Karten für diese Lesung sind ab sofort in den Tourist Informationen im Rathaus und im MeerHuus erhältlich.

Der Vorverkauf hat begonnen

„Mit 22 Jahren ist Muriel Baumeister nicht nur junge Mutter und glücklich verliebt, sondern hält außerdem bereits die goldene Kamera in ihren Händen. Viele Jahre lang ist sie aus dem deutschen Fernsehen nicht wegzudenken, sie arbeitet mit Schauspielgrößen wie Jan Josef Liefers und ihrem Mentor Götz George“, beschreibt der GTS. „Doch das Leben auf der Überholspur fordert seinen Preis. Muriel wird Alkoholikerin, und die Presse zerreißt sie dafür in der Luft. Der Alkohol ist ihr ein böser Freund, dem sie schließlich mit großem Mut und einer ordentlichen Portion Humor den Kampf ansagt. Muriel rappelt sich auf, wird trocken und lernt während des Entzugs viel über sich selbst.“

Nichts zu beichten, aber viel zu teilen

„Muriel Baumeister hat nichts zu beichten, aber viel zu teilen. Ihre ehrlichen Geschichten gehen unter die Haut“, so der GTS: „Sie steht zu ihren Fehlern und lacht dem Leben ins Gesicht. Mit Ihrem längst überfälligen Mutmach-Buch ,Hinfallen ist keine Schande, nur liegen bleiben‘ geht diese außergewöhnliche Frau nun auf Lesetour. Die Stärke und Authentizität die Muriel Baumeister ausstrahlt, ist deutlich zu spüren und ihre Geschichten hinter den Kulissen bewegen das Publikum.“

Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de