Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen
Das riesenrad kommt wieder nach Heiligenhafen

„Atemberaubende Aussichten“

Das Riesenrad kommt wieder nach Heiligenhafen. / FOTO: HILKE HAHN-WOLFF (Archiv)
Heiligenhafen. Der Tourismus-Service Heiligenhafen lädt an zwei Tagen alle Heiligenhafener Seniorenheimbewohner/innen, Grundschulklassen und Kindergartenkinder herzlich zu einer Fahrt ein.

Ab dem 14. Oktober 2022 (Freitag) lässt sich die Warderstadt Heiligenhafen wieder aus luftiger Höhe erleben. „Das Riesenrad ,Columbia III‘ der Familie Burghard-Kleuser bietet aus 38 Metern Höhe wunderschöne und atemberaubende Aussichten, soweit das Auge reicht. Trotz der imposanten Beleuchtung bleibt der Stromverbrauch gering, denn die Betreiber achten stets auf den neuesten Stand moderner Niedrigenergie-Technik“, meint Tourismusleiter  Eike H. Doyen.

Trotz der imposanten Beleuchtung bleibt der Stromverbrauch gering", meint Tourismusleiter Eike H. Doyen. / Bild: Tourismus-Service Heiligenhafen

Ein kleines „Saison-Dankeschön“

Als kleines „Saison-Dankeschön“ lädt der Tourismus-Service Heiligenhafen dann am 25. und 26. Oktober 2022 alle Heiligenhafener Seniorenheimbewohner/innen, Grundschulklassen und Kindergartenkinder herzlich zu einer kostenfreien Fahrt mit dem Columbia-Rad ein. Die Anmeldung erfolgt im Vorwege durch eine verantwortliche Gruppenleitung direkt an der Kasse während der Öffnungszeiten. Das Riesenrad ist täglich ab 10 Uhr und bis zum 31. Oktober 2022 auf dem Kapitän-Willi-Freter-Platz in Betrieb.

Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de