Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

Schiffe mit Geschichte zu Gast in Heiligenhafen

Feuerschiff Fehmarnbelt Foto: Tourismus-Service Heiligenhafen
Heiligenhafen. Mit dem Feuerschiff Fehmarnbelt und dem Hamburger Hafendockter sind zwei wunderschöne, geschichtsträchtige Schiffe im Kommunalhafen.

Vom 9.-18. Juli besuchen mit dem Feuerschiff Fehmarnbelt und dem Hamburger Hafendockter zwei wunderschöne, geschichtsträchtige Schiffe den Kommunalhafen.

Führungen und Ausflugsfahrten

Während das beliebte Feuerschiff mit interessanten Führungen und einladender Gastronomie zu längeren Besuchen einlädt, plant der „Hafendockter“ tägliche Ausflugsfahrten. Die historische Hafenbarkasse „Hafendockter“ mit Baujahr 1929 ist frisch vom Dock und samt Crew vor Ort um Interessierte über die Geschichte zu informieren!

„Wir freuen uns sehr, dass wir trotz aller Umstände wieder zwei so tolle Schiffe begrüßen dürfen, hier gilt der Dank vor allem den Vereinsvorsitzenden für die unkomplizierte, herzliche Kommunikation! Nun wünschen wir uns regen Zulauf für die Crews!“, heißt es vom Tourismus-Service Heiligenhafen.

Die Mannschaften und Schiffe stehen täglich bereit. Öffnungszeiten siehe Aushang. Bitte bei Besuch die Hygieneregeln beachten.

Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!

Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.

Warum wir das tun? Aus Überzeugung.

Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.

Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
Jetzt 
© 2020-2021 sundfunk.de