Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen
SUP & Fun-Weekend Heiligenhafen

Vier Tage Funsportarten im Wasser und an Land

Beim "SUP & Fun-Weekend" in Heiligenhafen können verschiedene Wassersportarten ausprobiert werden. / Bild: TSH
Heiligenhafen. Beim "SUP & Fun-Weekend" in Heiligenhafen können verschiedene Wassersportarten ausprobiert werden. Auch ein buntes Rahmenprogramm wird geboten.

Vom 26. Mai 2022 (Donnerstag) bis Sonntag, den 29. Mai 2022 können beim „SUP & Fun Weekend“ am Heiligenhafener Binnensee verschiedene Wassersportarten wie StandUp-Paddeling, das neue Highlight Wing-SUP oder Surfen ausprobiert werden. Dies teilt jetzt der Tourismus-Service Heiligenhafen (TSH) mit.

Beim "SUP & Fun-Weekend" in Heiligenhafen können verschiedene Wassersportarten ausprobiert werden. / Foto: TSH

„Eine große Portion Spaß ist garantiert“

„Vier Tage Funsportarten im Wasser und an Land zum Mitmachen, Hineinschnuppern und Lernen. Eine große Portion Spaß ist garantiert“, verspricht der TSH: „Das Wassersportcenter Heiligenhafen konnte als professioneller Partner gewonnen werden.“ Unter Einweisung ausgebildeter Trainer werden Workshops, Schnupperkurse und vieles mehr angeboten. Außerdem lĂ€sst sich direkt vor Ort die passende AusrĂŒstung anprobieren und austesten.

Mit im Programm: der Heiligenhafener Team-SUP-City-Cup

Teams aus Heiligenhafen werden noch gesucht. / Bild: TSH

„Fest mit im Programm verankert ist auch in diesem Jahr wieder der Heiligenhafener Team-SUP-City-Cup“, erklĂ€rt der TSH. „Hier duellieren sich hiesige Unternehmen, Vereine und Spaßtruppen mit jeweils drei bis fĂŒnf Teammitgliedern auf einem TEAM-SUP. Bis zum 27.Mai (Freitag) gilt die Anmeldefrist, wer also nicht nur anfeuern und zuschauen möchte, kann sich mit seiner Truppe gerne noch anmelden. Da die SUP Boards fĂŒr drei bis fĂŒnf Personen geeignet sind, sind auch Einsteiger herzlich willkommen.“

Das erste durchsichtige SUP ist am Start

Außerdem weist der Tourismus-Service Heiligenhafen auf ein Highlight hin: „Das erste Mal ĂŒberhaupt prĂ€sentieren die Jungs vom GlassSUP das erste durchsichtige SUP. Es ermöglicht einem, die Unterwasserwelt zu erkunden, ohne dabei nass zu werden. Kombiniert mit einer Schatzsuche auf dem Binnensee, findet hier ein lebhaftes Abenteuer fĂŒr Groß und Klein statt.“ An Land können Wasserscheue und Experimentierfreudige ihre FĂ€higkeiten auf einem Surfsimualtor unter Beweis stellen. Es wird HĂŒpfburgen, eine 25 m Skimboard-Bahn und eine 30 m Pumptrack-Bahn geben. Weitere Aussteller aus dem Skate- und Longboard-Bereich sind mit dabei.

Das Equipment steht kostenfrei zur VerfĂŒgung

Das Equipment steht kostenfrei zur VerfĂŒgung. / Foto: TSH

Das Equipment steht kostenfrei zur VerfĂŒgung. An verschiedenen StĂ€nden wird fĂŒr das leibliche Wohl gesorgt. Zudem gibt es Live Musik. Am Freitag (27. Mai 2022) von 14 bis 16 Uhr gibt’s Hits und Oldies mit dem LĂŒbecker Gitarristen und Musiker Joe Green, und von 19.30 bis 21.30 Uhr Reggae mit „Scotch Bonnet“. Samstag, den 28. Mai 2022, gastiert das Duo „Love at first sight“ von 14 bis 16 Uhr mit einem breiten Repertoire an Unterhaltungsmusik aus den Bereichen der Popmusik, am Abend betritt von 19 bis 21 Uhr die „No-Shanty Partyband Veermaster“ die BĂŒhne.

Hits, Oldies und Reggae

Am Sonntag (29. Mai 2022) steht alles im Zeichen des Team-SUP-City-Cups Finales, das um 13 Uhr beginnt. Die Siegerehrung erfolgt um 15.30 Uhr. Der Tourismus-Service Heiligenhafen weist darauf hin, dass sich Parkmöglichkeiten in unmittelbarer NÀhe am Binnensee befinden und weitere ParkplÀtze ausgeschildert sind.

Dir gefĂ€llt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die QualitĂ€t der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr ĂŒber, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
UnterstĂŒtze uns bei unserer tĂ€glichen Arbeit
JETZT UNTERSTÜTZEN
© 2020-2022 sundfunk.de