Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen
Es war wieder einer der typischen UnfÀlle an diesem Kreuzungsbereich.

Zwei Verletzte bei Unfall in Heiligenhafen

Am Dienstagnachmittag kam es im Kreuzungsbereich der Bergstraße und dem Höhenweg zu einem Verkehrsunfall. Hierbei verletzten sich zwei Personen leicht. / Foto: arj
In diesem Beitrag: Beide Fahrzeuge stark beschÀdigt Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort Bergung der Fahrzeuge war schwierig Kreuzung ist Unfallschwerpunkt
Heiligenhafen. Am Dienstagnachmittag kam es im Kreuzungsbereich der Bergstraße und dem Höhenweg zu einem Verkehrsunfall. Hierbei verletzten sich zwei Personen leicht.

Am Dienstagnachmittag kam es im Kreuzungsbereich der Bergstraße auf Höhe dem Höhenweg zu einem Unfall. Zwei Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei verletzten sich beide FahrzeugfĂŒhrer leicht und kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der Kreuzungsbereich war fĂŒr etwa 45 Minuten voll gesperrt. 

Beide Fahrzeuge stark beschÀdigt

Es war wieder einer der typischen UnfĂ€lle an diesem Kreuzungsbereich. Zwei Fahrzeuge stehen stark demoliert mitten auf der Kreuzung. Beide Insassen der verunfallten Fahrzeuge können durch ein zufĂ€llig herannahenden Rettungswagen erst versorgt werden, der auch gleich durch die Leitstelle SĂŒd eingebunden wird. Laut Information der Leitstelle war der Rettungswagen bereits auf den Unfall aufmerksam geworden, zeitgleich wurde der Notruf durch Ersthelfer abgesetzt. So konnte den beiden Insassen schnell geholfen werden.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort

Durch den starken Aufprall liefen Betriebsstoffe aus. Hierzu alarmierte die Leitstelle dann die Feuerwehr, die mit 20 EinsatzkrĂ€ften anrĂŒckte. „Wir haben die Betriebsstoffe aufgefangen und die Elektrik beider Fahrzeuge abgeklemmt“, sagt Einsatzleiter Michael Kahl von der Feuerwehr Heiligenhafen. Nachdem die Polizei den Unfall dokumentiert hatte, konnten die EinsatzkrĂ€fte der Feuerwehr den Skoda auf den GrĂŒnstreifen schieben. So konnte der Verkehr von der Polizei einseitig an der Unfallstelle vorbei gefĂŒhrt werden.

Bergung der Fahrzeuge war schwierig

Der Jaguar hingegen ließ sich nicht so einfach von der Straße schieben. „Durch die elektrische Bremse und den Allradantrieb konnten wir das Fahrzeug nicht bewegen“, erklĂ€rt Kahl. Erst ein Abschlepper konnte das Problem beheben. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt, die Polizei fĂŒhrte den Verkehr im Wechselverkehr an der Unfallstelle vorbei.

Kreuzung ist Unfallschwerpunkt

Die Kreuzung Bergstraße/Höhenweg ist einer der Unfallschwerpunkte in Heiligenhafen. Immer wieder kommt es dort zu kleineren BlechschĂ€den oder eben auch zu UnfĂ€llen mit Verletzten. Bereist seit 2018 fordern Anwohner eine Lösung fĂŒr die Probleme an der viel befahrenden Kreuzung. Wieso es bis heute keine Lösung gibt, die Frage stellen sich Anwohner wohl immer noch. 

Dir gefĂ€llt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die QualitĂ€t der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr ĂŒber, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
UnterstĂŒtze uns bei unserer tĂ€glichen Arbeit
JETZT SPENDEN
© 2020-2021 sundfunk.de