Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen
Audio
Schon der siebte globale Klimastreik

Klimastreik am 19.03. – Auch in Ostholstein ist Fridays for Future aktiv

Fridays for Future, internationaler Klimastreik 2019. / Foto: Dennis Angenendt
Eutin. Am morgigen Freitag findet der siebte internationale Klima-Streiktag statt. Wir haben mit der Ortsgruppe aus Eutin Interviews gefĂĽhrt.

Am 19.03.2021 findet der nächste internationale Klimastreik-Tag statt. Auch die Fridays for Future (FFF)Ortsgruppe in Eutin nimmt daran teil. „Wir halten es auch weiterhin für wichtig uns für Klimaschutz einzusetzen, denn trotz Corona ist der Klimawandel keineswegs vom Tisch“, sagt Emma Wilkens von FFF-Eutin.

FFF-Ortsgruppe aus Eutin verzichtet auf Demonstration

Klassische Demonstrationen oder Streiks, wie in den Jahren vor der Corona-Pandemie fallen jedoch aus. „Öffentliche Aktionen weder wĂĽnschens- noch empfehlenswert. Daher haben wir entschieden, uns auf anderen Wegen zu Wort zu melden“, erklärt die Aktivistin weiter.

Fridays for Future Klimastreik 2019 / Foto: Dennis Angenendt

Interview mit Emma / FFF Eutin

#ALLEFĂśR1KOMMA5

Unter dem Motto „#ALLEFÜR1KOMMA5“ ruft Fridays For Future zum globalen Klimastreik am 19.03.2021 auf. „Im vergangenen Pandemie-Jahr hat es sich die Regierung nicht nehmen lassen, die Klimakrise weiter zu befeuern. Wir kämpfen daher umso mehr für eine echte und gerechte Krisenbewältigung“, heißt es dazu in einer Erklärung der FFF-Bewegung. „Dieses Jahr wird in mehr als sieben wichtigen Wahlen viel entschieden. Wir fordern krisenfeste Wahlprogramme, mobilisieren Wahlentscheidungen für die Zukunft und kämpfen für 1,5-Grad-Koalitionsverträge.“

Interview mit David / FFF Eutin
Fridays for Future Klimastreik 2019 / Foto: Dennis Angenendt

Interview mit Jasmin / FFF Eutin
Forderungen von FFF Eutin

Demonstration in LĂĽbeck

Die Ortsgruppe in Lübeck setzt hingegen – anders als die Gruppe in Eutin – auch bei diesem Streiktag auf eine Demonstration. „Wenn alles so klappt, wie wir es uns wünschen, wird die Route was ganz Besonderes, also SAVE THE DATE: 19. März!“ heißt es dazu in einer auf Facebook geteilten Veranstaltung.

Weitere Informationen
Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Ăśberzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT SPENDEN
© 2020-2022 sundfunk.de