Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

Kreis verteilt medizinische Masken an Einrichtungen der Pflege und der Eingliederungshilfe

Ein Fahrer nimmt die Masken für die AMEOS-Klinik in Empfang / FOTO: KREIS OSTHOLSTEIN
In diesem Beitrag: Zwölf Euro-Paletten für Ostholstein Rund 100 Einrichtungen nutzen Angebot
Eutin. Das Land Schleswig-Holstein hat medizinische Masken zur Verteilung an ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen sowie Einrichtungen der Eingliederung zur Verfügung gestellt, welche an die einzelnen Landkreise weitergegeben wurden.

Zwölf Euro-Paletten für Ostholstein

463 400 Masken auf zwölf Euro-Paletten / FOTO: KREIS OSTHOLSTEIN

Dem Kreis Ostholstein hatte das THW bereits letzte Woche zwölf Euro-Paletten mit insgesamt 463 400 Masken geliefert, berichtet die Pressesprecherin des Kreises Carina Leonhardt, alles im Auftrag des Landes. Zwei Mitarbeiter des Fachdienstes Gesundheit wurden mit der Organisation und Umsetzung der Verteilung beauftragt. 

Rund 100 Einrichtungen nutzen Angebot

An zwei Tagen hatten Einrichtungen der Pflege und der Eingliederungshilfe die Möglichkeit, ihre Schutzmasken-Lieferung in Eutin abzuholen, welche fast 100 Einrichtungen in Anspruch nahmen. Der Schutz der besonders gefährdeten Personengruppen soll gewährleistet werden, indem jeder einzelne Mitarbeiter mindestens 100 Masken erhält.

© 2020-2021 sundfunk.de