11 C
Fehmarn
Sonntag, September 20, 2020
More
    Start Lokal Neustadt Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Neustadt

    Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Neustadt

    - Werbung -

    Am Samstag (12.08.) verlor in Neustadt / Pelzerhaken ein 55-jähriger Mann offensichtlich die Kontrolle über sein Motorrad, schleuderte gegen einen Baum und konnte nur noch tot geborgen werden.

    Gegen 19:30 Uhr fuhr der Mann aus Niedersachsen offenbar mit überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Krad auf der Pelzerhakener Straße in Richtung Pelzerhaken, wie die Polizei in einer Mitteilung bekannt gab.

    Motorradfahrer trug offenbar keinen Helm

    - Werbung -

    Nach bisherigen Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Neustadt trug dieser bei seiner Fahrt keinen Helm und steuerte das Krad in einer leichten Linkskurve geradeaus über einen Grünstreifen und einem gemeinsamen Fuß- und Radweg. Anschließend prallte er gegen einen Baum und wurde tödlich verletzt.

    Die Unfallursache wird noch ermittelt.


    beenhere

    Journalismus kostet Geld

    Wir arbeiten mit Überzeugung und Herzblut. Wir recherchieren gründlich und ausführlich. Wir hinterfragen und informieren uns vor Ort. Hinter jedem Artikel steckt journalistischer und technischer Aufwand. Wir gehören keinem Medienhaus an und werden über keine andere Stelle extern finanziert.


    Facebook

    Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
    Mehr erfahren

    Beitrag laden

    Newsfeed

    Kontrolle der Polizei in Puttgarden auf Fehmarn

    0
    Die Kooperationspartner Bundespolizei, Landespolizei und Bundeszollverwaltung führten am Dienstag (15.09.2020) für rund sieben Stunden mit circa 60 Beamten einen gemeinsamen Großeinsatz im...
    - Werbung -