6.9 C
Fehmarn
Montag, März 30, 2020
- Anzeige -
Start Lokal Ostholstein verschärft nochmal die Corona-Regelungen

Ostholstein verschärft nochmal die Corona-Regelungen

Autor

Datum

Schon am Dienstag hat die Landesregierung in Kiel eine Verordnung pber Maßnahmen zur Bekämpfung der der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 bekannt gegeben. Diese gelten bereits seit heute, Mittwoch 18.03.2020.

Folgende Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus gelten auch für Ostholstein

Betreiber von Beherbergungsbetrieben, Campingplätzen, Wohnmobilstellplätzen, Yacht- und Sportboothäfen sowie privaten oder gewerblichen Vermietern von Ferienhäusern ist es untersagt, Personen zu touristischen Zwecken zu beherbergen. Reisen aus touristischem Anlass nach Schleswig-Holstein sind untersagt.

Alle Gaststätten sind zu schließen; Lieferdienste sind davon nicht betroffen. Sämtliche Verkaufsstellen des Einzelhandels sind zu schließe. Ausgenommen davon sind Lebens – und Futtermittelhändler, Wochenmärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Reinigungen, Waschsalons, Baumärkte sowie der Großhandel.

Ferner sind nunmehr u. a. auch Freizeit- und Tierparks, Spielplätze, Fitnessstudios und Spielhallen zu schließen.

Auch private Veranstaltungen werden nun untersagt

Per Allgemeinverfügung hat der Kreis Ostholstein weitere Einschränkungen der Durchführung privater Veranstaltungen und Feiern vorgenommen. Private Veranstaltungen wie zum Beispiel Hochzeiten, Trauerfeiern und vergleichbare Veranstaltungen sind ab einer Teilnehmerzahl von 50 Personen untersagt. Es wird empfohlen, alle privaten Veranstaltungen zu verschieben oder abzusagen. Des Weiteren gilt das Betretungsverbot für öffentliche Einrichtungen nunmehr auch für alle Rückkehrer aus alpinen Skigebieten.

Für Sie kostenlos. Für uns nicht umsonst.

Hinter jedem Artikel steckt journalistischer und technischer Aufwand. Wir wollen, dass alle Leser*innen den selben Zugang zu allen Informationen erhalten. Deswegen verzichten wir auf kostenpflichtige Inhalte und Bezahlschranken. Wir bitten Sie jedoch um freiwillige Unterstützung. Wenn Ihnen die Artikel gefallen, dann würden wir uns freuen, wenn Sie einen Beitrag dafür leisten.
Wir brauchen Ihre finanzielle Unterstützung! Weil wir von großen Medienkonzernen unabhängig bleiben wollen.

Warum bezahlen?

Die mit * oder -Anzeige- gekennzeichneten Links zu Produkten sind Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links einkaufen, unterstützen Sie damit meine Arbeit. Das heißt, ich erhalte eine kleine Provision für den Kauf, den Sie getätigt haben. Für Sie fallen dadurch keine zusätzlichen Kosten an.

Aktuelle Beiträge