8.4 C
Fehmarn
Donnerstag, Januar 21, 2021
- Anzeige -
Start Lokal Polizeibeamte bei Einsatz in Lensahn verletzt

Polizeibeamte bei Einsatz in Lensahn verletzt

- Anzeige -

Am Donnerstagnachmittag (27.08.) wurde gegen 17:40 Uhr ein 19-jähriger Autofahrer von Beamten der Polizeistation Lensahn im Wiesenkrog kontrolliert. Die Polizisten stellen Atemalkoholgeruch fest und ein Test ergab 0,14 Promille und ein weiterer Test war positiv auf THC, also Betäubungsmitteleinfluss. Eine entsprechende Anzeige wurde durch die Beamten der Polizeistation Lensahn gefertigt. Im Anschluss an die Maßnahmen suchte der junge Mann die Wohnanschrift seiner Eltern auf.

Dort kam es gegen 19:40 Uhr zu einer Auseinandersetzung mit seinen Angehörigen. Die hier eingesetzten Beamten der Polizeistation Oldenburg versuchten zunächst die Situation zu beruhigen und zu intervenieren, mussten aber schließlich einen ausgesprochenen Platzverweis durchsetzen. Hierbei kam es durch den 19-Jährigen zu Widerstandshandlungen, Bedrohungen und Beleidigungen gegenüber den Beamten.

- Anzeige -

Mit einfacher körperlicher Gewalt und anschließender Fesselung konnte der Ostholsteiner ruhiggestellt werden. Er wurde dem Zentralgewahrsam in Lübeck zugeführt.

Zwei Beamte der Polizeistation Oldenburg verletzten sich leicht und sind bis auf Weiteres nicht dienstfähig.

- Anzeige -

Ähnliche Artikel