Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

Kunst und Kultur

Kunst und Kultur in Ostholstein

Taylor Swift dankt Fans mit Musik

Los Angeles (dpa). Sängerin Taylor Swift liegen ihre Fans sehr am Herzen. Deswegen hat die Sängerin ein ganz besonderes musikalisches Dankeschön für sie.

Bayreuther Festspiele planen 3D-«Parsifal»

Bayreuth (dpa). Die Bayreuther Festspiele gelten vielen als altehrwürdiges Opernfestival mit konservativem Publikum. Chefin Katharina Wagner aber setzt vermehrt auf junge Leute, spannende und ungewöhnliche Ideen.

Deutschland mit neuem Welterbe: Vier Orte ausgezeichnet

Fuzhou (dpa). Als Welterbe gelten Kultur- und Naturstätten von herausragendem universellen Wert. Die Unesco zeichnet Baden-Baden, Bad-Ems und Bad Kissingen aus. Auch die Künstlerkolonie Mathildenhöhe ist Welterbe.

Sorge um Stonehenge – Weltkulturerbe-Status gefährdet

Salisbury (dpa). Die weltberühmte Kulturstätte Stonehenge könnte ihren Status als Weltkulturerbe verlieren. Der Grund ist der geplante Bau eines Autobahntunnels. Noch ist nichts entschieden.
Hamburg (dpa). Bunt, spannend, musikalisch und aufregend - das erste Hamburger Spielbudenfestival will all das auf einmal sein und hat dafür rund 300 Künstler und Künstlergruppen auf den Reeperbahn eingeladen. Am Freitag startete das Festival mit einer Aufsehen erregenden Show.
Köln/Leipzig (dpa). ARD-Benefizgala «Wir halten zusammen»: Die Hilfsbereitschaft für die Opfer der Hochwasserkatastrophe ist groß - auch finanziell.
Hamburg (dpa). Bunt, spannend, musikalisch und aufregend - das erste Hamburger Spielbudenfestival will all das auf einmal sein und hat dafür rund 300 Künstler und Künstlergruppen auf den Reeperbahn eingeladen.
Köln (dpa). «Bio» hat das deutsche Fernsehen in vielerlei Hinsicht verändert: Er erfand neue Formate, entdeckte Stars - und wurde selbst zu einer Kultfigur. Nun ist er tot - eine ganze Branche trauert.
Bayreuth (dpa). Oksana Lyniv soll am Sonntag auf dem Grünen Hügel von Bayreuth dirigieren - als erste Frau in 145 Jahren Festspielgeschichte. Dabei hat sie den meisten ihrer männlichen Kollegen gegenüber einen ganz entscheidenden Vorteil.
London (dpa). Genau vor zehn Jahren starb die britische Soulsängerin Amy Winehouse. Sie wurde nur 27 Jahre alt.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de