Topthemen

Corona

Bundesregierung setzt auf zügige Schnelltest-Angebote

Berlin (dpa). Die Corona-Lage bleibt angespannt - dennoch soll es weitere Lockerungen des Lockdowns geben. Für mehr Sicherheit sollen mehr Tests sorgen. Doch wie rasch können Angebote dafür hochgefahren werden?

Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein sinkt auf 44,4

Kiel (dpa/lno). Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein ist am Freitag auf 44,4 gesunken.

Corona zerstört Fortschritte bei Gleichberechtigung

Brüssel (dpa). Hinweise darauf gibt es viele, nun legt auch die EU-Kommission dazu Zahlen vor: Frauen werden von der Corona-Pandemie deutlich härter getroffen als Männer.

Tschentscher lehnt das von der FDP geforderte Impfportal ab

Hamburg (dpa/lno). Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hat Forderungen der FDP-Bundesspitze nach einem nationalen Impfportal eine klare Absage erteilt.
Berlin (dpa). Die Corona-Pandemie gilt als Verstärker bestehender sozialen Schieflagen. Ein 500 Seiten starker Berichtsentwurf der Bundesregierung liefert nun ebenfalls viele Hinweise darauf.
Berlin (dpa). Was wird aus dem Osterurlaub? Derzeit stehen die Chancen dafür schlecht. Im Inland sind die Hotels noch geschlossen, für Auslandsreisen gelten Quarantänepflichten. Kroatien bietet einen Lichtblick.
Mannheim/Berlin (dpa). Der nächste Unionsabgeordnete, der beim Milliardengeschäft mit Corona-Schutzmasken mitgemischt hat: CDU-Parlamentarier Nikolas Löbel räumt ein, seine Firma habe rund eine Viertelmillion Euro Provision erhalten.
Washington (dpa). Im Februar ist in den Vereinigten Staaten die Arbeitslosigkeit zurückgegangen. Trotz des Rückgangs liegt die Erwerbslosigkeit immer noch wesentlich höher als vor der Corona-Krise.
Flensburg (dPa/lno). Auch in der von hohen Infektionszahlen betroffenen Stadt Flensburg werden die besonders strengen Corona-Regeln von Montag an etwas gelockert.
Canberra (dpa). Die Europäische Union stoppt erstmals die Lieferung eines Corona-Impfstoffs ins Ausland. Ein «Regelbruch»? Australien reagiert enttäuscht, kann es aber auch nachvollziehen.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de