Radio Sundfunk Abo-Bereich
Fehmarn Heiligenhafen
Einloggen

Blaulicht Ostholstein

Feuerwehr- und Polizeimeldungen aus Ostholstein und Umgebung

Die Polizei warnt vor Schockanrufen

Ostholstein. Gegenwärtig kommt es in Lübeck und Ostholstein erneut vermehrt zu Schockanrufen. Dies teilt jetzt die Polizeidirektion Lübeck mit.

Polizei stoppt Fahrzeugführer mit über 3 Promille

Ostholstein. Bundesstraße 501 auf dem Weg in Richtung Grube: Der Wagen gelangte mehrfach in den Gegenverkehr. Die Polizei sucht Zeugen.

Rund 15.000 Euro Sachschaden

Ostholstein. Die Polizei bittet um Hinweise: Eine Vielzahl von Strandkörben in Sierksdorf wurde durch bislang Unbekannte beschädigt.

Vermisste wurde in Lübeck angetroffen

Ostholstein. Die seit Sonntagnachmittag (17.07.) vermisste 54-jährige Martina C. konnte am heutigen Vormittag in Lübeck angetroffen werden. Die Polizeidirektion Lübeck bedankt sich für die Mithilfe bei der Suche.
Ostholstein. Die Anrufer versuchen, die finanzielle Situation zu erfragen oder Hinweise auf Wertgegenstände in der Wohnung zu erlangen.
Ostholstein. Die Polizei möchte insbesondere ältere Mitbürger/innen, aber auch deren Angehörige auf die beschriebene Vorgehensweise aufmerksam machen.
Heiligenhafen. Am heutigen Dienstag, dem 8. Februar 2022, versuchte ein falscher Polizist einen 85-jährigen Mann in Heiligenhafen am Telefon zu betrügen.
Ostholstein. In vier Einsätzen kam es zu Widerstandshandlungen, deren Tatverdächtige sich nun in Ermittlungsverfahren verantworten müssen.
Pansdorf. Wie die „Lübecker Nachrichten“ berichten, kam es am heutigen Mittwoch (5. Januar 2022) zu einem SEK-Großeinsatz in Pansdorf.
Fehmarn. Am heutigen Montagnachmittag kam es auf Fehmarn zwischen Lemkenhafen und Westerbergen zu einem Unfall. Ein Transporter landete dabei in der Ostsee.
© 2020-2023 sundfunk.de