Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

Neustadt (Archiv, Seite 2)

Aktuelle Nachrichten aus Neustadt in Holstein und Umgebung

Neustadt. Am Samstag (12.08.) verlor in Neustadt / Pelzerhaken ein 55-jähriger Mann offensichtlich die Kontrolle über sein Motorrad, schleuderte gegen einen Baum und konnte nur noch tot geborgen werden.
Polizeifahrzeug
Neustadt. Am Samstag (11.07.) ereignete sich zur Mittagszeit in Neustadt ein Unfall. Eine 53-jährige Ostholsteinerin kam mit ihrem blauen Peugeot gegen 13:00 Uhr nach links von der Fahrbahn ab. Sie fuhr über den Gehweg und verkeilte den Wagen dort in einer Hecke sowie einen am Fahrbahnrad parkenden VW Golf. 
Feuerwehrauto
Blaulicht Ostholstein. Zu einem vermeintlichen Großbrand wurden die Feuerwehren am Samstagabend in die Pflege- und Betreuungseinrichtungen an den AMEOS Kliniken in Neustadt gerufen. Die Wehrleute aus Neustadt erhielten bei dem Einsatz Unterstützung durch Kräfte aus den umliegenden Gemeinden.
Neustadt. Am Dienstagabend (19.Mai) kam es im Hafen von Neustadt in Holstein zum Diebstahl einer Segelyacht. Das Polizeiboot „Habicht“ und das Küstenboot „Falshöft“ stoppten die Segelyacht „Sternschnuppe“ in Grömitz und nahmen einen der Tatverdächtigen trotz erheblichen Widerstandes an Bord vorläufig fest.
Blaulicht Ostholstein. Eigentlich war die Streife der Bundespolizei zur Anzeigenaufnahme wegen eines Graffiti nach Neustadt in Holstein gefahren.
Eutin. Eutin. Das europaweite Vergabeverfahren des Buslinienbündels Mitte (Ahrensbök, Bosau, Eutin,  Malente, Neustadt, Ostholstein Mitte,  Scharbeutz) konnte nun abgeschlossen werden. Den Zuschlag erhielt die Autokraft GmbH. 
Neustadt. Umgestaltungs-Projekt mit Kosten in Höhe von 900.000 Euro freigegeben
Neustadt. Am Montag, 3. Februar 2020, wurde zwischen Sierksdorf und Neustadt eine tote weibliche Person aus der Ostsee geborgen. Die Identität Leiche aus der Ostsee ist noch unklar. Die Polizei bittet um Mithilfe.
Neustadt. Am Samstagabend kam es in Bujendorf zu einem vermeintlichen Angriff gegen ein Taxi mit einem Degen. Ein 41-jähriger Ostholsteiner soll damit das Taxi beschädigt haben. Als die Polizeibeamten die Lage aufklären wollten, leistete der Mann erheblichen Wiederstand und griff die Polizisten an.
Streifenwagen der Polizei mit Blaulicht. Foto: Symbolbild
Blaulicht Ostholstein. Am Freitagabend ist es auf der Eutiner Straße in Neustadt zu einem Autounfall mit mehreren Verletzten gekommen.
Ältere Artikel
Neuere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de