Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

Politik

Themen filtern:AuslandInland

Proteste gegen Militärs in Myanmar reißen nicht ab

Yangon/Genf (dpa). Erneut protestieren in Myanmar Tausende gegen den Militärputsch. Während die Junta jeden Widerstand zu brechen versucht, fordern die UN mehr internationalen Druck auf das Militär.

Antidiskriminierungsstelle des Bundes überlastet

Berlin (dpa). Rassistische Sprüche von Kollegen oder den Job nicht bekommen wegen Schwangerschaft - bei solchen Diskriminierungen hilft die Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Die hat in Corona-Zeiten besonders viel zu tun.

Bruttoverdienst in der Pflege seit 2010 ein Drittel höher

Wiesbaden (dpa). Mangel an Pflegekräften gab es auch schon vor der Corona-Pandemie. Dabei gab es immer wieder Kritik an schlechter Bezahlung von Menschen in der Pflege. Eine Statistik zeigt nun: Es wurde aufgeholt.

Opposition sieht «schwerste Fehler» bei Scheuer bestätigt

Berlin (dpa). Vor knapp zwei Jahren scheiterte die Pkw-Maut mit Totalschaden vor Gericht. Um politische Aufklärung bemühte sich ein U-Ausschuss. Das Fazit der Opposition fällt für den Minister wie erwartet scharf aus.
Silver Spring/Berlin (dpa). Kinder und Jugendliche dürften im Sommer Biontech bekommen können. Der Impfstoff wurde in den USA bereits zugelassen. In Deutschland wendet sich der Präsident des Kinderärzte-Verbands gegen Reihenimpfungen.
Gaza/Tel Aviv (dpa). Militante Palästinenser feuern fast ununterbrochen Raketen auf Israel ab. Vor allem die Stadt Aschkelon steht unter schwerem Beschuss. Die Armee tötet mehrere Mitglieder radikaler Gruppen im Gazastreifen.
Brüssel (dpa). Die EU will weiter die vertraglich zugesicherte Lieferung von Impfstoffdosen durchsetzen. Dafür eröffnet Brüssel jetzt ein zweites Gerichtsverfahren gegen Astrazeneca.
Tübingen (dpa). Er will sich bei Fußballer Dennis Aogo entschuldigen - sonst nicht. Nach Kritik an seinem Facebook-Post geht Tübingens OB Palmer in die Offensive. Und spricht von Versuchen, «Leute mundtot zu machen».
Berlin (dpa). Impfzentren klagen über aggressive Impfwillige - und Versuche, sich eine vorzeitige Impfung zu erschleichen. Bundespräsident Steinmeier mahnt: Das Impfen dürfe nicht zur sozialen Frage werden.
Neu Delhi (dpa). Behörden vermuten, dass die Angehörigen sich eine Einäscherung nicht leisten konnten. Wasserbestattungen sind in Indien nicht ungewöhnlich, wegen der zweiten Corona-Welle ist die Zahl derzeit aber hoch.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de