Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

Politik (Archiv, Seite 3)

Themen filtern:AuslandInland
Brüssel (dpa). Die EU will weiter die vertraglich zugesicherte Lieferung von Impfstoffdosen durchsetzen. Dafür eröffnet Brüssel jetzt ein zweites Gerichtsverfahren gegen Astrazeneca.
Tübingen (dpa). Er will sich bei Fußballer Dennis Aogo entschuldigen - sonst nicht. Nach Kritik an seinem Facebook-Post geht Tübingens OB Palmer in die Offensive. Und spricht von Versuchen, «Leute mundtot zu machen».
Berlin (dpa). Impfzentren klagen über aggressive Impfwillige - und Versuche, sich eine vorzeitige Impfung zu erschleichen. Bundespräsident Steinmeier mahnt: Das Impfen dürfe nicht zur sozialen Frage werden.
Neu Delhi (dpa). Behörden vermuten, dass die Angehörigen sich eine Einäscherung nicht leisten konnten. Wasserbestattungen sind in Indien nicht ungewöhnlich, wegen der zweiten Corona-Welle ist die Zahl derzeit aber hoch.
Berlin (dpa). Quantencomputer gehören zu den Schlüsseltechnologien der Zukunft. Bisher dominieren Konzerne wie Google und IBM die Forschung. Deutschland will nun aufholen und nimmt dafür viel Geld in die Hand.
Berlin (dpa). Noch heißt es Warten auf die Zulassung der Impfstoffe. Aber Gesundheitsminister Spahn macht bereits Hoffnungen auf ein baldiges Angebot für Jugendliche.
Rom/Berlin/Tunis (dpa). Während sich die Corona-Lage entspannt, steigt die Zahl der Migranten, die die Fahrt übers Mittelmeer wagen. In Berlin, Rom und Brüssel stellen sich damit verdrängte Fragen neu.
Berlin (dpa). Wenn zu viele Migranten nach Deutschland kommen, entstünden «gesellschaftliche und politische Probleme», so der Innenminister. Vor allem die Balkanroute sieht Seehofer kritisch.
Berlin (dpa). Nach einer langen Talfahrt scheint sich die Union in den Umfragen wieder etwas zu erholen. Die Grünen hingegen verlieren leicht. Die SPD verharrt weiterhin auf niedrigem Niveau.
Gaza/Tel Aviv (dpa). In Jerusalem gibt es die heftigsten Auseinandersetzungen seit Jahren. Im Fokus steht der Tempelberg. Die islamistische Hamas reagiert mit massivem Raketenbeschuss. Bei Gegenangriffen in Gaza gibt es Tote. Netanjahu stimmt die Israelis auf einen längeren Konflikt ein.
Ältere Artikel
Neuere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de