Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

7-Jährige bei Unfall in Eckhorst schwer verletzt

Foto: Pixabay
In diesem Beitrag: Mädchen war wohl unachtsam Keine Lebensgefahr, Polizei ermittelt
Eckhorst. Am Mittwochmittag ist bei einem Verkehrsunfall in Eckhorst Nähe Stockelsdorf ein siebenjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Die Schülerin wollte scheinbar hinter einem Bus die Fahrbahn überqueren und wurde dabei von einem fahrenden PKW erfasst.

Mädchen war wohl unachtsam

Gegen 12:55 Uhr verließ die Siebenjährige den Bus an der Haltestelle in der Eckhorster Dorfstraße. Unmittelbar hinter dem noch stehenden Bus versuchte sie daraufhin die Fahrbahn zu überqueren und achtete nach ersten Erkenntnissen nicht auf den fließenden Verkehr. Eine 38-jährige Ostholsteinerin, konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und erfasste die Schülerin mit ihrem Fahrzeug.

Keine Lebensgefahr, Polizei ermittelt

Bedingt durch den Zusammenstoß zog sich das Mädchen schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Unter Begleitung eines Notarztes wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Die Mazdafahrerin blieb unverletzt, an ihrem Fahrzeug entstand geringer Sachschaden. 

© 2020-2021 sundfunk.de