Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen

Cord Meyer als neuer Geschäftsführer im Amt – Wechsel an der Führungsspitze in Ostholstein vollzogen

Freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit der neue Geschäftsführer Cord Meyer (2.v.r.) und die kaufmännischen Direktoren der Sana Kliniken Ostholstein GmbH, (v.l.) Hans-Jürgen Andresen, Saskia Aschbrenner und Carolin Schaller (r.). / FOTO: SKO
Eutin. Eutin, 8. Januar 2021 Pünktlich zum Jahreswechsel haben die Sana Kliniken Ostholstein einen neuen Geschäftsführer. Cord Meyer (54) hat zum 1. Januar 2021 seine neue Tätigkeit aufgenommen.

Der ehemalige Geschäftsführer der Sana Kliniken Leipziger Land freut sich wieder in seiner Heimatregion tätig zu sein.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe, die mich nun auch beruflich wieder in meine norddeutsche Heimat geführt hat“, sagt Cord Meyer. „Ich weiß natürlich um die besondere Herausforderung dieser Aufgabe. Krankenhäuser stehen heute, mehr denn je, vor strukturellen und wirtschaftlichen Herausforderungen. Um eine qualifizierte medizinische Versorgung im Kreis Ostholstein sicherzustellen und langfristig zu entwickeln, bedarf es einer klugen Planung und innovativer Versorgungskonzepte. Als leistungsstarker Klinikverbund sehen wir uns hier in der Verantwortung, diese Entwicklungen aktiv voran zu treiben, um auch weiterhin eine hochwertige medizinische und pflegerische Versorgung anbieten zu können“.

Cord Meyer nimmt die Herausforderungen der derzeitigen Corona Pandemie sehr ernst. Hier kann er auf seine jüngsten Erfahrungen aus den Sana Kliniken im Leipziger Land in Sachsen zurückgreifen. „Die Herausforderungen die die Pandemie an alle Krankenhäuser unseres Landes stellt, sind sehr groß. Wir sind aber sehr gut vorbereitet und ausgerüstet um unsere Patienten zu jeder Zeit vollumfänglich versorgen zu können“, betont der neue Geschäftsführer.

Mit Cord Meyer bekommen die Sana Kliniken in Ostholstein einen ausgewiesenen Krankenhausprofi. Begonnen hat der Diplom-Kaufmann seine Laufbahn im Jahr 1990 als examinierter Krankenpfleger. Im Anschluss spezialisierte er sich mit einem Studium der Betriebswirtschaftslehre schwerpunktmäßig auf das Krankenhaus-Management. In den vergangenen 20 Jahren war er in verschiedenen Geschäftsführungs-Funktionen innerhalb des Gesundheits- und Krankenhauswesens tätig, unter anderem an der Sana Klinik Lübeck und dem Albertinen-Diakoniewerk e.V. in Hamburg.

Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT SPENDEN
© 2020-2022 sundfunk.de