Topthemen

Im Corona-Winter deutlich weniger Grippefälle

Eine Frau liegt im Bett und putzt sich die Nase. Foto: Maurizio Gambarini/dpa/Archivbild
In diesem Beitrag: Corona-Regeln senken auch Influenzarisiko Immunisierung auch jetzt noch sinnvoll
Kiel (dpa/lno). Die Krankschreibungen wegen Grippe haben sich in der Corona-Pandemie nach Angaben der Krankenkasse Barmer mehr als halbiert. Demnach sank die Zahl der an Influenza erkrankten Schleswig-Holsteiner zwischen November und Weihnachten 2020 gegenüber dem gleichen Zeitraum der beiden Vorjahre im Mittel um 61 Prozent, wie die Barmer am Donnerstag berichtete.

Corona-Regeln senken auch Influenzarisiko

«Die Grippe spielt zu Beginn dieses Jahres bisher eine sehr geringe Rolle», kommentierte der Landesgeschäftsführer Bernd Hillebrandt. «Die Abstand- und Hygieneregeln zum Schutz vor Corona senken offensichtlich auch das Influenzarisiko.»

Immunisierung auch jetzt noch sinnvoll

Dennoch bleibe die Grippe-Impfung ein sehr wichtiger Schutz gegen die Influenza. Da sich deren Saison bis in den April oder Mai ziehen könne, sei eine Immunisierung auch jetzt noch sinnvoll, sagte Hillebrandt.

© 2020-2021 sundfunk.de