1.8 C
Fehmarn
Samstag, Januar 23, 2021
- Anzeige -
Start Corona Kurz vor Weihnachten: Corona-Inzidenzwert in Ostholstein fast bei 100

Kurz vor Weihnachten: Corona-Inzidenzwert in Ostholstein fast bei 100

- Anzeige -

Kurz vor Heiligabend ist der Inzidenzwert in Ostholstein auf einen neuen Höchstwert angestiegen. Wie der Kreis in der turnusmäßigen Presserklärung am Mittwoch (23.12.2020) mitteilte, liegt der vom Robert Koch-Institut übermittelte Wert nun bei 97,7.

Über 950 Menschen in Ostholstein mit Corona Infiziert

Seit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 haben sich in Ostholstein nachweislich 959 Menschen mit Corona infiziert. Das ist ein Anstieg von 35 Fällen zum Vortag. Aktuell sind noch 299 aktive Corona-Fälle gemeldet. Insgesamt sind 652 Personen wieder genesen, 9 befinden sich in klinischer Behandlung.

Zahl der verstorbenen in Ostholstein steigt

- Anzeige -

Auch die Zahl der verstorbenen steigt weiter. 8 Menschen in Ostholstein sind im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Das sind 2 mehr als noch gestern vom Kreis gemeldet.

836 Menschen in Ostholstein befinden sich zurzeit in Quarantäne.

Intensivbetten in Schleswig-Holstein

- Anzeige -

In Ostholstein gibt es ingesamt 60 Intensivbetten für Corona-Erkrankte. Wie viele davon belegt sind, konnte Carina Leonhardt am Mittwoch nicht sagen. „Nicht jeder Corona-Patient in einer Klinik benötigt auch eine Intensivbetreuung“, so die Kreissprecherin.

In Schleswig-Holstein noch 26% der Intensivbetten frei

„Auf den Intensivstationen hier bei uns im Land sind nur noch knapp 26 Prozent der Kapazitäten frei, in allen anderen Bundesländern sind es schon weniger, teilweise nur noch zehn Prozent.“ teilte Daniel Günther am 18.12.2020 mit. Diese Zahl dürfte sich angesichts der stark angestiegenen Infektionszahlen noch verringert haben.

- Anzeige -

Ähnliche Artikel