Topthemen

SPD-Vize fordert Corona-Kinderbonus auch in diesem Jahr

Serpil Midyatli (SPD) spricht im Kieler Landtag. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild
In diesem Beitrag: 300 Euro Bonus in 2020 Zeichen der Anerkennung
Kiel (dpa/lno). SPD-Vize Serpil Midyatli hält eine Neuauflage des sogenannten Corona-Kinderbonus in diesem Jahr für dringend erforderlich. «Familien sind in der Corona-Pandemie besonders belastet», sagte Midyatli der Deutschen Presse-Agentur.

Durch Kurzarbeit und Zusatzkosten infolge der Pandemie müssten viele Familien mit wenig Geld auskommen. «Ich fordere deshalb, dass wir den Kinderbonus von 300 Euro pro Kind aus dem letzten Jahr auch für 2021 auszahlen», sagte die Landesvorsitzende der SPD in Schleswig-Holstein mit Blick auf Beratungen des Koalitionsausschusses in Berlin am Mittwoch.

300 Euro Bonus in 2020

Die Koalition aus Union und SPD hatte 2020 zusätzlich zum monatlichen Kindergeld die Auszahlung eines Bonus von 300 Euro an Eltern veranlasst, um die Folgen der Krise für Familien abzumildern und den Konsum anzukurbeln. Nach Angaben von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) wurden mehr als 4 Milliarden Euro für rund 16 Millionen Kinder ausgezahlt. Giffey deutete vor wenigen Tagen bereits an, dass es auch in diesem Jahr einen Kinderbonus geben könnte.

Zeichen der Anerkennung

«Das kommt bei den Familien an, die es besonders dringend brauchen», sagte Midyatli. «Es ist auch ein Zeichen der Anerkennung für den großen Beitrag, den Familien zur Bekämpfung der Pandemie leisten.»

© 2020-2021 sundfunk.de