Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#Einzelhandel

Bundeskartellamt stoppt Ermittlungen gegen Edeka

Bonn (dpa). Das Bundeskartellamt hat seine Ermittlungen gegen Deutschlands größten Lebensmittelhändler Edeka im Zusammenhang mit der Übernahme von Filialen der SB-Warenhauskette Real eingestellt.

Onlineverkäufe steigen beim Weinhändler Hawesko weiter stark

Hamburg (dpa). Der Onlineboom im Handel hat sich beim Weinhändler Hawesko zum Start 2021 ungebremst fortgesetzt.

Gutes Online-Geschäft verhindert bei Ceconomy Schlimmeres

Düsseldorf (dpa). Viele Filialen von Saturn und Mediamarkt sind seit Wochen geschlossen. Und wo sie geöffnet haben, ist das Interesse an «Click and meet»-Einkäufen nicht groß. Es gibt aber auch einen Lichtblick.

Modehandel klagt über «historischen Umsatzeinbruch»

Köln (dpa). Die Geschäfte sind seit Monaten zu, der Online-Handel boomt. Doch stationäre Modehändler beklagen große Umsatzeinbrüche durch die anhaltende Corona-Pandemie.
Berlin (dpa). Im Supermarkt denken viele kaum daran, wie die Produkte in die Regale kamen und wie die Bedingungen für Lieferanten sind. Mit einigen umstrittenen Praktiken großer Handelsketten soll jetzt Schluss sein.
Berlin (dpa). Zwar gibt es derzeit kaum Anlässe, seine eigene Garderobe zur Schau zu tragen. Trotzdem boomt der Online-Handel mit Kleidung weiter. Davon profitiert besonders in der Krise die Modeplattform Zalando.
Köln (dpa). Vorräte anzulegen ist offenbar bei den Verbrauchern weiter im Trend. Laut einer Studie gehen die Menschen in der Corona-Krise zwar seltener einkaufen, geben dafür aber mehr Geld aus.
Schleswig-Holstein. Auf Basis des neuen Infektionsschutzgesetzes des Bundes gelten auch in Schleswig-Holstein ab Samstag neue Regelungen im Einzelhandel.
Hamburg (dpa/lno). Trotz Corona-Pandemie gehen sie zur Arbeit - ohne Unterbrechung durch alle Infektionswellen und Lockdowns hindurch. Die Beschäftigten des Lebensmitteleinzelhandels sorgen für die Versorgung der Menschen - trotz Infektionsgefahr. Jetzt sollen sie Schutz erhalten.
Kiel (dpa/lno). Die Geschäfte bleiben in den meisten Regionen Schleswig-Holsteins in der kommenden Woche weiter geöffnet.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de