Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#FCPorto

Sevilla (dpa). Nach dem Einzug ins Halbfinale der Champions League mit dem FC Chelsea hat Trainer Thomas Tuchel auf die Besonderheit dieses Erfolgs hingewiesen.«Wenn du in der Geschichte schaust, siehst du, dass das eine große Errungenschaft ist für alle von uns, das ist keine Normalität, dass du da ankommst.
Sevilla (dpa). Das Traumtor von Mehdi Taremi in der Nachspielzeit war zu wenig für den FC Porto: Trotz des 0:1 im Rückspiel zieht der FC Chelsea ins Halbfinale der Champions League ein.
Sevilla (dpa). Zwei Titelchancen hat der FC Chelsea und Trainer Thomas Tuchel in dieser Saison. Ob der Club aus London weiterhin von Pokalen träumen darf, entscheidet sich in dieser Woche.
Sevilla (dpa). Nicht zum ersten Mal fallen Timo Werner und Kai Havertz im Spiel des FC Chelsea kaum auf. Beim 2:0-Sieg gegen Porto wechselt Thomas Tuchel die beiden Nationalspieler gleichzeitig aus.
Sevilla (dpa). Der FC Chelsea kann erstmals nach sieben Jahren wieder auf den Einzug in das Halbfinale der Champions League hoffen. Das 2:0 gegen den FC Porto ist eine gute Ausgangsposition.
Turin (dpa). Wieder nichts! Auch im dritten Anlauf scheitert Cristiano Ronaldo mit Juventus Turin schon früh in der Champions League. Nach dem unzureichenden 3:2 gegen Porto wird der 36-Jährige heftig kritisiert.
Porto (dpa). Dem italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin mit Superstar Cristiano Ronaldo droht wie im Vorjahr das Achtelfinal-Aus in der Champions League.
© 2020-2021 sundfunk.de