Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#International

Apple fordert Intel mit dünnem Desktop-iMac heraus

Cupertino (dpa). Die jahrelange Entwicklung eigener Chips zahlt sich für Apple aus: Der iPhone-Konzern kann mit einem dünnen iMac-Desktop auftrumpfen. Zudem sollen Apple-Geräte weltweit zusammenarbeiten.

Netflix enttäuscht mit schwachen Nutzerzahlen

Los Gatos (dpa). Im Corona-Jahr 2020 zählte Netflix zu den großen Gewinnern. Dass Kinos geschlossen blieben und viele Menschen zu Hause festsaßen, sorgte für einen Ansturm. Doch jetzt flaut das Nutzerwachstum ab.

DFB-Vize Koch als Mitglied im UEFA-Exekutivkomitee bestätigt

Montreux (dpa) -. DFB-Vizepräsident Rainer Koch bleibt Mitglied im Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA).

Apple präsentiert neuen dünnen Desktop-iMac

Cupertino (dpa). Die jahrelange Entwicklung eigener Chips zahlt sich für Apple aus: Der iPhone-Konzern kann mit einem dünnen iMac-Desktop auftrumpfen. Zudem sollen Apple-Geräte weltweit zusammenarbeiten, um verlorene Gegenstände zu finden.
Montreux (dpa). Karl-Heinz Rummenigge wird in das UEFA-Exekutivkomitee berufen. Der Bayern-Chef steht somit in der emotional aufgeladenen Debatte um die Super League klar an der Seite von UEFA-Chef Ceferin. Der deutsche Fußball hat plötzlich wieder ein Trio in internationalen Ämtern.
Berlin (dpa). In der weltweiten Rangliste der Pressefreiheit fällt Deutschland erstmals aus der Spitzengruppe. Grund: Angriffe auf Journalisten haben zugenommen. Besonders gefährdet sind Reporter bei Corona-Demos.
Montreux (dpa) -. Die 55 Nationalverbände der Europäischen Fußball-Union UEFA haben sich mit einem gemeinsamen Beschluss gegen die neue Super League und deren Initiatoren gewandt.
Moskau (dpa) –. «Zwischen Moskau und einer Reihe von Staaten tritt in letzter Zeit eine gewisse Anspannung auf», konstatiert ein Kremlsprecher. Die Schuld sieht Moskau aber nicht bei sich.
Hannover/München (dpa). Die Talsohle scheint durchschritten: In den Automarkt ist wieder Bewegung gekommen. Sorgen bereitet den deutschen Autobauern allerdings der heimische Markt.
Genf (dpa). Das Jahr 2020 war einer der drei wärmsten Jahre - trotz Corona-Pandemie. Die Weltwetterorganisation bestätigt dies nach Vorliegen aller Messdaten.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de