Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#Kindergaerten

Kind stirbt in Thüringer Kita

Langewiesen (dpa). Es ist der Horror jeder Eltern: Während der Obhut in einer Kindertagesstätte stirbt ein Kind. Genau das ist am Vormittag im thüringischen Ilmenau passiert.

Grüne kritisieren Ganztagsförderungsgesetz

Berlin (dpa). Die Grünen haben eine mangelnde Verankerung von Qualitätsstandards im Ganztagsförderungsgesetz kritisiert. Grundsätzlich seien sie für den Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder.

Senat will 5000 Kitaplätze an Hamburgs Schulen schaffen

Hamburg (dpa/lno). Hamburgs rot-grüner Senat will in den kommenden fünf Jahren an Schulen mehr als 5000 Kita-Plätze schaffen.

Hamburger Kitas betreuen wieder ohne Einschränkungen

Hamburg (dpa/lno). In Hamburg können Mädchen und Jungen in den Kitas wieder ohne Einschränkungen betreut werden.
Hamburg (dpa/lno). Seit einer Woche haben die Hamburger Kindertagesstätten ihre Türen wieder etwas weiter geöffnet. Im eingeschränkten Regelbetrieb können mehr Kinder in die Kitas kommen. Und auch mehr Corona-Test sind nun möglich.
Hamburg (dpa/lno). An Hamburgs Schulen sind mit Wochenstart alle Jahrgänge zurück in den Klassenräumen.
Hamburg (dpa/lno). Mit dem Ende der Mai-Ferien dürfen alle Hamburger Schüler wieder zurück in den Schulen - aber erst einmal nur in Gruppen aufgeteilt und wechselweise. Auch in die Kitas kehrt ein Stück mehr Normalität ein. Und es gibt ein neues Testangebot.
Hamburg (dpa/lno). Mit der Rückkehr der Hamburger Kitas vom erweiterten Not- in den eingeschränkten Regelbetrieb erhalten alle Kinder im Elementarbereich auch ein Corona-Selbsttestangebot.
Saudades (dpa). Ein Jugendlicher dringt im Süden Brasiliens in eine Krippe ein und sticht auf die Anwesenden ein. Fünf Menschen sterben. Eine Augenzeugin spricht von einer «Szene des Schreckens».
Hamburg (dpa/lno). Viele Kindergartenkinder müssen seit Wochen und Monaten auf ihre Spielfreunde verzichten. Die Hamburger Kitas sind im erweiterten Notbetrieb. Dennoch steigt die Auslastung langsam. Verständlich, sagt die Behörde und hofft gleichzeitig auf Fairness.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de